Ein wohlgemeinter Lesetipp...

Der Anspruch „Kopf schlägt Kapital“, der hat was, also habe ich mal in dem gleichnamigen Buch von Günther Faltin geblättert und - bin faziniert hängen geblieben. Das Konzept hat mich gefesselt und neugierig gemacht auf die jeweils nächste Seite.

Hier ist es einem Theoretiker (Professor) gelungen: Wissenschaft wurde erfolgreich praktisch umgesetzt und kreatives Denken angeregt. Die Ausrede „Kapital fehlt“ zieht bei diesem Konzept nicht. Das Referenzprojekt beeindruckt und hat den Prof wohls sogar zum reichen mann gemacht...

Klar ist, ein Unternehmer braucht heute mehr als Mut und eine Idee.

Lesen Sie die Besprechung unter http://www.agsr.de/news/05644f9f130d04202.html

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.