Eine Baustelle ist kein Hindernis

(Foto: GVO)
Ober-Ramstadt. Am 11. April begannen bereits die Arbeiten zum Neubau der Brücke Leuschnerstraße. Da die Bauarbeiten bis Mitte September anhalten, wird nun von verschiedenen Seiten ein Weg gesucht, dass es für die anliegenden Geschäfte sowie für deren Kunden keine großen Umstände gibt.

Umleitungen wurden bereits festgelegt und ausreichend Schilder zur Orientierung angebracht. Damit diese Umstellung die Bürger nicht vom Einkauf abschreckt und sie trotzdem in ihre Einkaufsstraße des Vertrauens fahren, wird an weiteren Ideen gearbeitet.

Der kostenlose midkom Bus Service befördert jeden mit seinem Einkauf kostenlos. Die Betriebszeiten sind dienstags (8.15 bis 20 Uhr), donnerstags (8.15 bis 16 Uhr) und freitags (8.15 bis 13 Uhr). Wer mit dem kostenlosen Bus mitfahren möchte, bucht diesen mindestens eine Stunde vor der gewünschten Abfahrtszeit unter 06154 – 702 3939.

Des weiteren werden beim Gewerbeverein Ober-Ramstadt (GVO) weitere Möglichkeiten abgewägt, die den Bürger auch in den kommenden Wochen in die Stadt lockt. So könnten die Betriebe der GVO die Parkgebühren zum Teil oder ganz erstatten. Die Sparkasse könnte die Parkhausgebühren senken oder weglassen und die Stadt zusätzliche (kostenlose) Parkplätze schaffen. Auch die „Bärensammelaktion“ ist eine Ideenstütze. So ist auch für die Zeit der Bauarbeiten eine „Gutscheinaktion“ im Gespräch. Auf jeden Fall soll die Baustelle nicht nur Ärger, sondern auch Vorteile bringen, bis sie passend zur Kerb auch wieder verschwindet. (msh)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.