Familienpaten gesucht

Guter Start ins Leben - Caritasverband sucht Frauen und Männer, die Familien im Alltag unterstützen, begleiten und entlasten.
An Patenschaft Interessierte bitte melden

Für das neue Familienpatenprojekt des Caritasverbandes in Dieburg werden ehrenamtlich tätige Frauen und Männer gesucht, die Schwangere und Familien im Alltag unterstützen, begleiten und entlasten. Menschen mit Lebenserfahrung, die sich sozial engagieren möchten, die Freude am Umgang mit Kindern und deren Eltern haben, die Zeit und Energie zur Verfügung stellen, können sich gerne melden. Für ihren Einsatz in den Familien werden Familienpaten vorbereitet und in rund 30stündigen Schulungen durch Referenten qualifiziert.

In der letzten Novemberwoche finden drei Informationsveranstaltungen zu dem Familienpatenprojekt in verschiedenen Caritas Einrichtungen statt. Die Veranstaltung richtet sich an Frauen und Männer, die Lust haben sich als Patin oder Pate zu engagieren und ausbilden zu lassen. Die Projektkoordinatorin, Anette Lück, informiert über die Vorbereitung der Paten für ihren Einsatz, den Ablauf der Qualifikation, organisatorische Fragen.


Dieburg:
Caritaszentrum Weißturmstraße 29, 64807 Dieburg
Dienstag, 26. November 2013 um 19:00 Uhr

Reinheim: Gemeindepsychiatrisches Zentrum Reinheim
Darmstädter Straße 55, 64354 Reinheim
Mittwoch, 27. November 2013 um 19:00 Uhr

Groß-Umstadt:
Frühberatungsstelle für entwicklungsgefährdete Kinder
Höchster Straße 20, 64823 Groß-Umstadt
Donnerstag, 28. November 2013 um 19:00 Uhr



Anmeldung erwünscht unter Tel 06071-9866-15 oder a.lueck@caritas-dieburg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.