GlücksSpirale unterstützt Gemeindepsychiatrisches Zentrum in Darmstadt

Die GlücksSpirale fördert das Gemeindepsychiatrische Zentrum in Darmstadt des Caritasverbandes Darmstadt e. V., welches seit mehr als 37 Jahren Menschen mit einer psychischen Erkrankung unterstützt.

Im Februar übergab die GlücksSpirale Dienststellenleiter Norbert Schüssele einen Mercedes Vito Tourer. Das Fahrzeug wurde dringend für die Aktivitäten des Zentrums benötigt. Neben einer Beratung und Betreuung und dem Betreuten Woh-nen gehören auch eine Tagesstätte, ein Beschäftigungs- und ein Zuverdienstprojekt zu den Hilfeangeboten. Der Caritasverband möchte den Besucherinnen und Besucher der Tagesstätte und der Projekte Chancen anbieten, wieder in das Berufsleben und in die Gesellschaft eingegliedert zu werden. Arbeiten im hauswirtschaftlichen oder im kreativen Bereich, im Waschsalon, im Produktions- oder im EDV-Bereich stehen hierfür zur Auswahl. Für die Auslieferung der Wäsche und der Kreativprodukte ist der neue 8-Sitzer, mit dem auch Ausflüge, Freizeiten oder Arztfahrten gemacht werden können nun „Gold Wert.“

„Für die Arbeitsprojekte brauchen wir Spendengelder, weil sie sonst nicht finanziert sind. Daher sind wir der GlücksSpirale sehr dankbar, die unsere Projekte regelmäßig unterstützt und dadurch erst ermöglicht“, so Caritasdirektor Franz-Josef Kiefer.

Wer nähere Informationen über die Hilfe- und Serviceangebote haben möchte, kann sich gerne bei dem Gemeindepsychiatrischen Zentrum, Wilhelminenplatz 7 in 64285 Darmstadt unter der Telefonnummer 06151 60960 melden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.