1. TTC Darmstadt kürt zum 2. Mal die mini-Meister

Darmstadt: Sporthalle der Friedrich-Ebert-Grundshule |

Am Sonntag, 10. November richtete der 1. TTC Darmstadt in der Turnhalle der Friedrich-Ebert-Schule zum zweiten Mal den Ortsentscheid der Minimeisterschaften im Tischtennis aus.

Zwar war die Beteiligung etwas geringer als noch im Februar, was an der geringeren Präsenz der Ausschreibung in der Presse liegen mag, aber es konnten diesmal Sieger in 5 statt 3 Alterklassen gekürt werden. Alle Kinder waren hoch motiviert und zeigten vor den Augen von vielen Eltern und Freunden einige gute Ballwechsel.
Die Mitglieder und Freunde des TTC Dartmstadt unterstützen die Veranstaltung als Schiedsrichter, sowie Organisatoren und sorgten für das leibliche Wohl aller Anwesenden.

In der Altersklasse 2005 und jünger setzte sich bei den Mädchen TTC-Mitglied Nikita Baghous und bei den Jungs Paul Basenge durch. Jana Jasmin Zeller und mit Felix Gradwohl das zweite TTC-Mitglied gewannen bei den 2003 und 2004 geborenen. Bei den 12- und 13-jährigen Jungs stieg Diego Forte Perozzo auf hächste Treppchen.
Die Bestplatzierten haben sich für den Kreisentscheid Darmstadt-Dieburg qualifiziert. Auf www.click-tt.de wird Termin und Ort genannt werden. Bei allen Teilnehmern bedanken wir uns für ein spannendes und faires Turnier.

Wer Lust hat regelmäßig zu trainieren, ist in der Heimstättensiedlung beim 1. TTC Darmstadt herzlich willkommen. 4 Lizentrainer vermitteln hier engagierten Kindern und Jugendlichen Technik, Taktik und Kondition. Infos gibt es auf unserer Homepage ttc-darmstadt.de und beim ersten Vorsitzenden Wolfram Schäfer (wolfram24.schaefer[at]web.de).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.