Bronze für Estetika, Platz vier für Carolina Bühler

Darmstädter TSG Gymnastinnen erfolgreich in Potsdam

Beim Deutschland-Cup Gymnastik/ Kür-Gruppe 2016 am vergangenen Wochenende trafen sich die besten deutschen Gymnastinnen in Potsdam in der MBS-Arena. 156 Gymnastinnen, davon 82 Einzelgymnastinnen und 26 Gruppen aus 14 Landesverbänden traten gegeneinander an um die Bundessieger zu ermitteln. Die Einzelwettkämpfe begannen am Samstagvormittag. Hessen- und Regio-Cup Mitte Siegerin Carolina Bühler stellte sich ihrer starken Konkurrenz in der Schwierigkeitssture K10 für die Gymnastinnen ab 18 Jahren. Die 17 Teilnehmerinnen zeigten einen spannenden Dreikampf mit den Handgeräten Ball, Reifen und Seil. Im Mehrkampf erturnte sich die Physiotherapiestudentin einen sehr guten 6. Platz und erreichte sogar Platz 4 im Ballfinale. Am Sonntagmorgen lieferten sich die 26 Kür-Gruppen einen spannenden Wettkampf. Bestens auf diesen nationalen Höhepunkt vorberietet brillierte die 5 köpfige Gruppe Estetika und Hessenmeister zu eigener Musik und Choreografie mit dem Handgerät Ball. In 2 Durchgängen begeisterten sie sowohl Zuschauer als auch die Kampfrichter. Estetika glänzte mit einer mitreisenden Übung zu Ravels Bolero, welche mit der Bronzemedaille und einem Pokal belohnt wurde. Bereits das 5. Jahr in Folge konnten sich die Gymnastinnen über einen Platz auf dem Treppchen freuen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.