Darmstädter stellen Hessenmeister in Rock'n'Roll u. Boogie Woogie

Ramona und Nikolaus Juraske BW, Jasmin Bergmann und Bastian Scholz R'n'R beide TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt
 
Jolina Specht und Daniel Langer, Worms
Darmstädter stellen zwei Hessenmeister im Rock´n´Roll & Boogie Woogie Tanzen
Fliegende Damen, Pettycoats und fetzige Musik

Über 50 Paare aus Boogie Woogie und Rock'n'Roll versetzten die voll besetzen Halle in Begeisterung.
Der Anlass: die Landesmeisterschaft Hessen und Saarland, die das TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt e.V am vergangenen Samstag, den 8. September, ausgerichtet hat.

Die Boogie-Woogie Tänzer begeisterten mit ihren Interpretationen auf die vorgegebene Musik. Sie haben eine langsame und eine schnelle Tanzrunde.
Ein Höhepunkt waren die Akrobatiken der höchsten Rock'n'Roll Klasse, der A-Klasse. In dieser waren drei Paare aus Gießen, Worms und Bochum angereist. Für die Bewertung haben die Paare eine Fußtechnik und später eine Akrobatikrunde zu tanzen.
Melanie Franke und Tobias Bludau aus Worms gewannen die A-Klasse. Knapp dahinter platzierten sich mit einem Doppelsalto Christina Bischoff-Moos und Lukas Moos vom Gießener Tanz-Club 74 e.V. und sicherten sich den Hessenmeistertitel. Passend zum super Sommerwetter zeigten Kim Geiger und Patrik Strauß vom T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum eine coole Hawai-Fußtechnikshow.

Das vereinseigene Tanzpaar Jasmin Bergmann und Bastian Scholz ging in der zweithöchsten Klasse an den Start. Hier wird sowohl eine Fußtechnik-Runde als auch eine Akrobatik-Runde getanzt. Sie erreichten den 4. Platz und wurden damit Hessenmeister in der B-Klasse.
Platz 1 ging an das Paar Ayline Spielmann und Philipp Sauter von den „Rockin' Wormel“ Worms.

Das zweite vereinseigene Paar Ramona und Nikolaus Juraske tanzte in der Boogie Woogie Oldie-Klasse und erreichte ebenso den 4. Platz und wurden damit auch Hessenmeister in ihrer Klasse. Der Darmstädter Boogie Woogie Trainer Karl-Heinz Stahl mit seiner Partnerin Sylvia Gauß gewannen diese Klasse.

Die Aschaffenburger Gisela und Jörg Burgemeister vom TSC Schwarz-Gold gewannen die Boogie-Haupt-Klasse. Eigentlich gehört Aschaffenburg zu Bayern, aber tanztechnisch zu Hessen. Damit wurden sie Hessenmeister.

In der C-Klasse gewannen die Böblinger Nehle Doerr und Andreas Hagedorn. Hessenmeister in der C-Klasse wurden Julia Schubert und Patrick Riedel aus Büdingen.

In der D-Klasse sind drei Paare angereist, eins davon aus Hessen. Julia Forberger und Maximilian Senftleben aus Neustadt/Weinstraße gewannen in dieser Klasse, Julia Sauber und Adrian Kowallik aus Gießen wurden Hessenmeister in der D-Klasse.

Die jüngsten Tänzerinnen und Tänzer werden in Schüler (bis 14 Jahre) und Junioren (12 bis 17 Jahre) aufgeteilt. Die Junioren können schon erste Akrobatiken tanzen. Bei den Schülern gewannen Melina Schäfer und Fabian Teufl aus Worms, bei den Junioren gewannen Julia Weigel und Alexander Jobst aus Eggenfelden. Hessenmeister bei den Junioren wurden Alexandra Giesecke und Alessandro Deck aus Offenbach.

Gekonnt führten das Moderatorenpaar Maike Bargmann und Michael Kours durch die Veranstaltung.
Ein Dank geht an das Organisationsteam um Diana Richter und Astrid Zallmann.

Folgende Paare aus dem Saarland wurden Landesmeister:
- Carmen Tölke und Frank Ewald vom TSC „Die Boogies“ aus Völklingen (BW Haupt- & Oldie-Klasse)
- Lea Andres und Marc Krauß vom TV Rehlingen (Rock'n'Roll C-Klasse)

Ach ja, Sie haben unsere Landesmeisterschaft verpasst?
Dann kommen Sie doch zu unseren 1. Darmstädter Tanztagen am 4. November 2012 in unser Vereinsheim hinter der Eissporthalle. Am 02. Dezember laden wir Sie zu unserem traditionellen Rock'n'Roll Breitensportwettbewerb in der selben Halle ein.

Weitere Informationen erfahren Sie unter: http://blau-gold-springmaus.de oder per Tel.: 06151/
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.