Der Bundesliga Aufsteiger SV Darmstadt 98 unterliegt im Testspiel gegen RW Erfurt mit 2:3

Die Mannschaft und das Team der Lilien Foto: Gido Heß
Im Vorfeld der Bundesliga-Saisoneröffnung verloren die Lilien bei hohen Temperaturen mit 2:3 (1:0) gegen RW Erfurt .
Beim Heim Testspiel, im Merck-Stadion am Böllenfalltor trafen Jan Rosenthal (22.) und Konstantin Rausch (50.) für die Lilien.
Dirk Schuster: "Wir haben 60 bis 65 Minuten ordentlichen Fußball gespielt mit guten Aktionen nach vorn. Anschließend kam etwas Sand ins Getriebe. Wie immer in Testspielen ist das Ergebnis sekundär - wichtiger ist, dass wir Erkenntnisse aus der Begegnung ziehen können.
Etwa 6000 Zuschauer verfolgten die Begegnung gegen den Drittligisten aus Thüringen, der bereits in einer Woche in den Ligabetrieb startet.
Ab 12:00 wurden die Tore beim SV Darmstadt 98 für die Fans geöffnet.
Es gab ein buntes Rahmenprogramm für die großen und kleinen.
z.B. beim Torwand- und Dosenschießen der Software AG oder bei Pfungstädter. Schlange standen die Fans auch beim Lilien-Foto-Shooting von Entega.
Aber alle waren wieder auf den Rängen mit ihren frisch erworbenen neuen Saison Trikots, als die Spieler der Lilien unter großen Jubel den Fans vorgestellt wurden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.