Geschwister Haffki wieder auf Platz zwei

Im Rahmen des Balles „Mainz grüßt Lateinamerika“ waren zwei Standard-Paare der Hauptgruppe B des TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt mit dabei. Nach der Vorrunde mit 10 Paaren stand fest, daß beide Darmstädter Paare in der Endrunde vertreten waren und im Kurfürstlichen Schloß nochmals um einen Treppchenplatz antreten durften. Paul und Ricarda Haffki wurden zweite während Benjamin Wagner/Mia Mäder den 6. Platz belegten.
Ebenfalls im gleichen Rahmen fand ein Mannschaftswettbewerb statt bei dem das Team Darmstadt unter Leitung von Mannschaftskapitän Michael Lindner mit den Paaren Thorsten Zirm/Sonja Schwarz, Benjamin Wagner/Mia Mäder und als Gastpaar Ehepaar Scheuer aus Mainz, den dritten Platz erreichte.
Roland Kroener/Louise Freikamp, ebenfalls Blau-Gold Casino, starteten beim TSC Schwarz-Weiß Bad Homburg und erreichten den 4. Platz in der Hauptgruppe II C Standard.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.