Interhyp AG unterstützt integrative Tauchgruppe „Die Wasserflöhe“

Die Interhyp AG hatte am Sommerfest der Wasserflöhe aus Darmstadt am 10. Juni eine besondere Überraschung parat: Eine Vertreterin des Unternehmens übergab eine stattliche Spende von 1.000 Euro an die integrative Tauchgruppe. Bei den Wasserflöhen dürfen Menschen mit geistiger Behinderung das Gerätetauchen lernen und werden dabei von ehrenamtlichen Sporttauchern betreut. Seit rund 13 Jahren besteht die Gruppe, die sich alle 14 Tage im Schwimmbad zum gemeinsamen Tauchtraining in Griesheim bei Darmstadt trifft. Mit dem außergewöhnlichen Angebot wird das Ziel verfolgt, die Integration von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft zu verbessern, gegenseitiges Verständnis zu fördern und möglichst vielen Menschen diesen faszinierenden Sport näher zu bringen. Ermöglicht wird das Angebot allein durch das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder des Vereins für integrativen Tauchsport Darmstadt e.V. und Spenden wie jüngst die der Interhyp AG, einem der bekanntesten und größten Immobilienfinanzierer Deutschlands. Das Geld soll u.a. für eine gemeinsame Tauchfreizeit innerhalb Deutschlands verwendet werden, so dass die Wasserflöhe die Idee des integrativen Tauchens auch überregional verbreiten können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.