Leipzig beendet Darmstädter Serie

Fußball. RB Leipzig hat die Serie des SV 98 von 17 Spielen in Folge ohne Niederlage beendet. Anthony Jung erzielte mit seinem Traumtor das Siegtor bei dem 1:0 (1:0)-Erfolg der Leipziger.
Leipzig kam besser in die Partie und drängte sofort auf das Tor von Jan Zimmermann. In der 14. Spielminute scheiterte Dominik Kaiser zuerst am Pfosten, doch danach jubelten die Leipziger. Jung zog aus 18 Metern ab und der Ball landete unhaltbar für Zimmermann im linken Eck. Darmstadt war geschockt, doch RB entwickelte keine Torchancen mehr. Kurz vor der Pause hatte der für den verletzten Sailer in die Startelf gekommene Sandro Sirigu die große Chance zum Ausgleich. Marcel Heller tanzte auf der rechten Seite zwei Leipziger aus, flankte schön in die Mitte, doch Sirigu scheiterte am Leipziger Torwart. Nach dieser Großchance ging es mit der 1:0-Führung für die Bullen in die Pause.
Trainer Dirk Schuster fand in der Pause wohl die richtigen Worte, da die Lilien auf einmal kämpften, kombinierten und Torgefahr erzeugten. In der 63. Minute hatte Leipzigs Poulsen die große Chance zum 2:0, doch dieser scheiterte am überragenden Torwart Jan Zimmermann. Fünf Minuten später passte Gondorf den Ball am Torwart der Bullen vorbei und Landeka schoss auf das leere Tor. Auf der Linie standen drei Abwehrspieler und der Ball wurde mit der Hand von der Linie gerettet - doch der Elfmeterpfiff von Schiedsrichter Kienhöfer blieb komischerweise aus. So blieb es letztendlich bei einem verdienten Sieg von RB Leipzig.
Einer der wichtigsten Darmstädter Spieler, Hanno Behrens, steht kurz vor der Vertragsverlängerung. Dies teilte der Sechser nach dem 1:0-Sieg gegen Burghausen mit.
Am nächsten Freitag (25.) erwartet der SVD Rot-Weiss Erfurt. Da der Relegationsplatz bereits gesichert wurde und der Abstand auf den Zweiten Leipzig vier Punkte beträgt, kann Trainer Schuster seine Mannschaft in den letzten drei Spielen wohl auf die Relegation vorbereiten.

Aufstellungen:

RB Leipzig: Fabio Coltorti - Anthony Jung - Tim Sebastian - Yussuf Poulsen - Daniel Frahn (C)(78. Franke) - Joshua Kimmich (88. Willers) - Niklas Hoheneder - Dominik Kaiser - Sebastian Heidinger - Diego Demme - Clemens Fandrich (66. Röttger)

SV Darmstadt 98: Jan Zimmermann - Aaron Berzel, Aytac Sulu (C), Benjamin Gorka, Michael Stegmayer - Milan Ivana (67. Landeka), Jerôme Gondorf (85. Ziereis), Hanno Behrens, Marcel Heller - Sandro Sirigu (78. Da Costa), Dominik Stroh-Engel

Tore: 1:0 Jung (15.)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.