Mit dem Drachenboot in die Alpen

Die Dragonhearts auf dem Weg zum Start in 2015

Drachenbootrennen auf über 2.000 Metern

Bereits zum dritten Mal nehmen die Dragonhearts, das Fun-Sport-Team des Drachenbootvereins Darmstadt / Groß-Gerau e.V., am höchsten Drachenbootrennen der Welt in Österreich teil



Die Rennen finden am 2. Juli 2016 auf einem über 2.000 Meter hoch gelegenen Bergsee in den österreichischen Alpen statt. Wo sonst im Winter Ski gefahren wird, kämpfen dann Mannschaften aus Deutschland und Österreich um den Sieg in den 12 Meter langen Drachenbooten. Bereits zwei Tage vor dem Wettkampf geht es für die Sportler aus Südhessen, die ihr Training auf dem Altrhein bei Stockstadt abhalten, nach St. Jakob im Defereggental an der Grenze zwischen Österreich und Italien.

Die Rennen finden dann auf einer Strecke von 250 Metern mit jeweils drei Booten statt.

Im letzten Jahr belegten die Dragonhearts, deren Mannschaft je zur Hälfte aus Männern und Frauen besteht, den siebten Platz in der Gesamtwertung von 13 startenden Teams. „Wir hoffen auf ein ähnlich gutes Ergebnis wie im letzten Jahr,“ ist Team-Captain Jürgen Mönnig zuversichtlich. Für die Fitness im Team, das sich aus 20 Paddlern, einem Steuermann und einem Trommler zusammensetzt, ist Trainer Markus Weinbeck zuständig. Auch er hofft auf spannende Rennen und gute Ergebnisse. Im letzten Jahr reichte die Kraft sogar noch, um an einem Rennen über eine Distanz von 1.000 Metern teilzunehmen.


Hier geht´s zur Homepage des Vereins: www.draboot.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.