PEAK-Spendenaktion: Die Viertelmillion-Euro-Marke erreicht

Spenden Aktion von Peak Foto:Gido Heß
(SVD98) Der SV Darmstadt 98 und Premiumsponsor PEAK fördern
soziale Projekte in der Region. Seit der Spielzeit 2014/15
engagiert sich das Darmstädter Technologieunternehmen bei
den Lilien, durch die Kooperation wurden bereits mehr als
250.000 Euro gesammelt.
Mit Saisonende ist die Viertelmillion-Euro-Marke gefallen:
256.980,90 Euro haben der SV Darmstadt 98 und
Premiumsponsor PEAK bei den Spielen der Lilien inzwischen
für soziale Zwecke eingesammelt. „Auf diese Summe können
wir gemeinsam sehr stolz sein. Sie ist aber auch Ansporn, uns
weiterhin sozial so stark zu engagieren“, äußert sich Volker
Harr, Vizepräsident des SV 98, über die erreichte Schallmauer.
„Ein riesiger Dank gebührt allen spendenden Fans, unserem
Premiumsponsor PEAK und allen weiteren Beteiligten. Jeder
hat seinen Teil dazu beigetragen, dass so vielen Einrichtungen
in der Region bereits geholfen werden konnte.“
Bei jedem Heimspiel kann sich eine Organisation präsentieren
und im Stadion gegen eine Spende Lose abgeben. Zudem
spendet PEAK pro erzieltem Lilien-Tor 500 Euro und weitere
250 Euro pro erreichtem Punkt für die Einrichtung. Der Verein
stockt diese Summe nochmals auf. So wurden teilweise mehr
als 10.000 Euro an einem Spieltag gesammelt. Nutznießer sind
Organisationen mit einer großen Bandbreite an Angeboten.
Dadurch wurde unter anderem Kindern, Familien,
Behinderten, Obdachlosen und Demenzkranken geholfen, aber
auch beispielsweise Bildungs- und Entwicklungshilfeprojekte
erfuhren Unterstützung.
„Ich war von Anfang an begeistert von dieser in der Bundesliga
einzigartigen Aktion“, sagt PEAK-Chef Axel Dohmann.
Begonnen hatte alles mit dem ersten Zweitligaspiel gegen den
SV Sandhausen in der Saison 2014/15. Dohmann: „Aber was
wir mittlerweile gemeinsam mit dem Verein, den Fans und den
vielen Helfern erreicht haben, hat alle meine Erwartungen
übertroffen. Auf diese große Solidarität setzen wir auch in der
kommenden Spielzeit – für einen guten Zweck.“
Bislang konzentrierten sich die Aktionen des Vereins und
seines Premiumsponsors weitgehend auf die Heimspiele der
Lilien. Allerdings gab es in der vergangenen Saison bereits
erste Ansätze, das Konzept weiterzutragen. „Bei den
Auswärtspartien auf Schalke und in Mainz haben wir in
Kooperation mit den gastgebenden Vereinen Organisationen
vor Ort unterstützt“, sagt Dohmann. „Darauf wollen wir
nächste Saison aufbauen. Unser Ziel ist es, bei weiteren
Auswärtsspielen zu sammeln und so das Konzept ligaweit noch
bekannter zu machen.“
PEAK-Holding:
Die Ursprünge der Firmengruppe PEAK-Holding (www.peakholding.com)
liegen im Jahr 1992, als sich drei Studenten der
Darmstädter Fachhochschule zusammentaten. Unter der
Holdingstruktur von DOGAWIST-Investment vereint die
Firmengruppe heute mehrere Unternehmen, die in den
Bereichen Hard- und Softwareentwicklung tätig sind. Die
Gruppe beschäftigt weltweit über 120 Mitarbeiter. Zentraler
Firmensitz ist Darmstadt.
Kontakt:
Sergej Leirich
http://social.peak98.de
www.peak-holding.com
info@peak98.de
SV Darmstadt 98:
98 ist der bekannteste Sportverein in Darmstadt. Die Farben
des Vereins sind Blau-Weiß. Neben Fußball werden noch
zahlreiche weitere Sportarten angeboten. Aufgrund der Lilie
sowohl im Darmstädter Stadtwappen als auch auf dem Logo
des Vereins wird der SV 98 auch „Die Lilien“ genannt. Die
Fußballabteilung trägt ihre Heimspiele im Merck-Stadion am
Böllenfalltor aus. Sie spielt seit der Saison 2015/16 in der 1.
Bundesliga.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.