Rot-Weiß Erfurt am Mittwochabend um 18.30 Uhr zu Gast am Böllenfalltor/ Auftakt der Heimspielwoche

Wann? 28.03.2012 18:30 Uhr

Wo? Stadion am Böllenfalltor, Nieder-Ramstädter Straße 170, 64285 Darmstadt DE
Darmstadt: Stadion am Böllenfalltor | Am Mittwoch (28.03) um 18.30 Uhr findet das Nachholspiel des SV 98 gegen den FC Rot-Weiß Erfurt statt. Nach dem Hessenderby in Offenbach lag am Montag und Dienstag der Trainingsschwerpunkt auf Regeneration. Das Ziel für das Aufeinandertreffen mit den Thüringern ist klar. "Drei Punkte für den vorzeitigen Klassenerhalt", wie Kosta Runjaic auf der Pressekonferenz vor dem Spiel klarmachte.

Die Lilien müssen gegen die starken Erfurter, die besonders in der Fremde ordentlich punkteten, erneut auf Julian Ratei verzichten. Der Abwehrspieler wird die komplette Rückrunde ausfallen. Der ebenfalls Langzeitverletzte Burak Bilgin ist hingegen inzwischen wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen. Danny Latza, der gegen Offenbach wegen einer starken Schulterprellung ausgewechselt werden musste, bleibt ein Wackelkandidat. Runjaic hofft, dass Latza möglicherweise zumindest auf der Bank Platz nehmen kann. Matthias Heckenberger muss gegen Erfurt wegen einer Rotsperre pausieren. Kosta ließ sich entlocken, dass für Heckenberger und Latza möglicherweise Wölk und Hesse von Anfang an zum Einsatz kommen werden.

Der SV 98 hofft weiterhin auf die Unterstützung der Fans. "Ob zuletzt gegen Heidenheim zu Hause oder in Offenbach, die Fans haben uns immer super unterstützt. Dieser Rückhalt ist wieder nötig und wird die Mannschaft antreiben", so Runjaic. Der SV 98 rechnet mit rund 6000 Zuschauern zum Duell gegen die Thüringer.

Weitere Informationen unter http://www.sv98.de/news/1_mannschaft/details/datum...
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.