Silbermedaille und Aufstieg für Geschwister Haffki

Mit Spannung erwarteten Paul und Ricarda Haffki vom TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt die Landesmeisterschaft der Hauptgruppe B in den Standardtänzen, ausgerichtet vom TC Rödermark am 7. April. Nachdem das Geschwisterpaar in Berlin beim Blauen Band der Spree an Ostern einen dritten und einen vierten Platz ertanzte gingen sie voller Hoffnung an den Start um mit 12 Paaren um den Titel zu tanzen. Bei einer sehr gemischten Wertung der fünf außerhessichen Wertungsrichter freuten sie sich über den Vizemeistertitel und konnten gleichzeitig ihren Aufstieg in die Hauptgruppe A feiern. Paul der gerade mitten im Abitur steckt und Ricarda die z. Zt. ihren Studienabschluß in BWL macht, hatten schon lange den Wunsch Turnier zu tanzen. Sie begannen ihre Tanzlaufbahn 2008 mit der D-Klasse die von längeren Verletzungspausen geprägt war. Nach dem Aufstieg im Oktober 2011 in die C-Klasse stiegen sie bei der Dance Comp im Juli 2012 in die B-Klasse auf und nach nur 10 Monaten haben sie nun mit allen Plazierungen und Punkten die A-Klasse erreicht. Das erste Turnier in dieser Klasse war die Landesmeisterschaft am 7. April mit dem 5. Platz im Finale.
Erfolgreich waren auch Sascha und Kati Lautenschläger, ebenfalls Blau-Gold Casino, in Gießen. Sie erreichten in der Hauptgruppe II A den zweiten Platz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.