SV 98 gewinnen Testspiele in Türkei

Der SV Darmstadt 98 ist gestern mit positiven Gefühlen wieder aus dem Trainingslager in der Türkei zurückgekehrt. Diese konnten sie auch zurecht besitzen, da die Lilien beide Testspiele in der Türkei gewannen. Beim ersten Testspiel ging es gegen den holländischen Zweitligisten Helmond Sport. Nach einem überlegenen Auftritt hätte das Ergebnis um einiges höher ausfallen können als "nur" 3:0. Die Tore für den SVD erzielten Kapitän Aytac Sulu in der 5. Spielminute nach einem Eckball. Für das 2:0 sorgte Top-Torjäger Dominik Stroh-Engel nur drei Minuten später. Milan Ivana sorgte in der 2.Halbzeit für das einzigste Tor in der 59.Spielminute. Zwei Lattentreffer und ein verschossener Foulelfmeter (Milan Ivana) sowie ein Pfostenschuss von Marcel Heller verhinderten einen höheren Sieg. Trainer Schuster ließ fast alle Spieler zum Einsatz kommen.
Im zweiten Testspiel traf der SV 98 am Samstag um 16:00 Uhr Ortszeit auf den 15-maligen albanischen Meister FK Partizani Tirana. Gegen den Erstligisten konnten sich die Lilien nach den Toren von Marco Sailer (19.) und Elton da Costa (73.) sowie einem Gegentor durch Bordon kurz vor Schluss mit 2:1.
Auch Neuzugang Markus Ziereis war sehr zufrieden mit den ersten Eindrücken seines neuen Teams für das nächste halbe Jahr (Das Interview mit Ziereis können Sie unter www.sv98.de nachlesen).

Quelle vom Bild: www.echo-online.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.