Von Darmstadt in die Welt: Wie aus Hochschulprojekten Websites werden

Überall in Deutschland laufen Menschen mit ihren Handys rum und surfen im Netz. Dadurch verändert sich natürlich auch das Marketing, welches immer stärker online stattfindet. Glücklicherweise kann am Fachbereich Media an der Hochschule Darmstadt der Studiengang "Informationswissenschaft" (siehe: http://iw.fbmd.h-da.de/) studiert werden. Im Studiengang besteht die Möglichkeit, den Schwerpunkt auf Online Marketing zu legen - eine Möglichkeit, die rege genutzt wird.

Neben theoretischen Wissen haben Studenten die Möglichkeit, selbst Webseiten zu erstellen und diese über verschiedene Online-Marketing-Kanäle zu bespielen. Ausgehend von den Projektfächern sind dabei in der Vergangenheit spannende Webprojekte entstanden. Ein Beispiel ist die Website welovesneaker.de, in der eine studentische Gruppe regelmäßig über neue Trends schreibt.

Auch Unternehmen der Region haben die Möglichkeit, an offenen Vorlesungen teilzunehmen - eine Möglichkeit, die gerne von Experten wie Laien wahrgenommen wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.