Zwei Darmstädter für Deutschlandcup im Rhönradturnen qualifiziert

Sowohl Surya Eiche als auch Jakob Seeberg von der SG Grün-Weiß Darmstadt lösten bereits nach dem zweiten von drei Qualifikationswettkämpfen die Fahrkarte zum Deutschlandcup im Rhönradturnen. Am Samstag in Alsfeld im Rahmen des Gauturnfestes des Turngaus Mittelhessen turnten fünf Darmstädter Teilnehmer um die Plätze für die Hessenauswahl, in die die besten drei pro Altersklasse berufen werden.

Surya Eiche hatte mit Platz zwei im ersten Qualifikationswettkampf bereits eine gute Grundlage gelegt. Mit der besten Pflichtübung verschaffte sie sich am Samstag ein Polster von 0,75 Punkten zur Konkurrenz. Die drittbeste Kürübung (5,30 P.) reichte der Neunjährigen aus, um mit insgesamt 9,20 Punkten und 0,8 P. Vorsprung den Wettkampf der Talentklasse (bis 11 Jahre) für sich zu entscheiden. Ihre Vereinskameradin Jasmin Kebeiks turnte die viertbeste Pflicht, musste sich dann aber nach Großabzügen in der Kürübung mit Platz 10 und 7,00 Punkten zufrieden geben. Kathrin Hofmann von GW Darmstadt belegte Rang 18 (6,20 P.).

In der gleichen Altersklasse konnte Jakob Seeberg bei den Jungen das zweite Mal Platz drei erturnen (6,35 P.) und ist damit auch wie Surya Eiche sicher für den Deutschlandcup nominiert.

Eine Überraschung gelang der Darmstädterin Katja Schnellbacher bei den Schülerinnen 12-14J (L5) . Nach der Pflichtübung noch auf Rang sechs gelegen, erturnte sie sich mit dem höchsten Schwierigkeitswert und der besten Kürübung die Goldmedaille mit 9,30 Punkten. Sie belegt zurzeit Platz vier der Rangliste für den Deutschlandcup und hat durchaus noch Chancen auf eine Nominierung nach dem dritten Qualifikationswettkampf Anfang September in Marburg.

In der Meisterschaftsklasse der Schülerinnen (L8, 12-14 J.) war die Darmstädterin Nora Dzieia zum sammeln von Wettkampferfahrung am Start. In den drei Disziplinen Geradekür, Spirale und Sprung erturnte sie jeweils die drittbeste Wertung und holte sich mit insgesamt 16,85 Punkten die Bronzemedaille.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.