Klares Signal in Richtung Internationalisierung

Wirtschaftsjunioren Darmstadt e.V. – das neue Vorstandsteam v.l.n.r. Pirita Huotari, Andreas Schulte, Dr. Katja Riedel und Christiane Mertz. (c) Dennis Möbus Fotografie

Neuer Vorstand der Wirtschaftsjunioren Darmstadt nimmt die Arbeit auf

Darmstadt, 23.01.2017. Andreas Schulte (Unternehmer, Syntaurus) steht ab sofort an der Spitze der Wirtschaftsjunioren Darmstadt. Pünktlich zum Jahreswechsel tritt der 33-jährige Spezialmakler für Versicherungen sein Amt als Sprecher der jungen Unternehmer und Führungskräfte in Darmstadt an. „Neben Wirtschaftsthemen und der persönlichen Weiterentwicklung unserer Mitglieder, sind mir branchenübergreifende und überregionale Netzwerke wichtig.“ so der neue Sprecher. Hierzu sollen die Kontakte zum französischen Partnerkreis in der Darmstädter Partnerstadt Troyes weiter ausgebaut werden. Darüber hinaus ist eine stärkere Präsenz bei den diesjährigen internationalen Konferenzen der Wirtschaftsjunioren in Basel und Amsterdam geplant.
Ein weiteres Signal in Richtung Internationalisierung ist die Zusammensetzung des neuen Vorstandteams: Mit der Finnin Pirita Huotari (Unternehmerin, Pirita Huotari Consulting), die das Ressort „International Officer“ bekleidet und wertvolle Erfahrungen als Präsidentin ihres finnischen Juniorenkreises mitbringt, ist die internationale Ausrichtung des Darmstädter Juniorenkreises gesichert. Christiane Mertz (Immobilienmanagerin, Benz Immobilienverwaltung oHG) vervollständigt das Vorstandsteam der Wirtschaftsjunioren und verantwortet die Finanzen. Dr. Katja Riedel (Projektmanagerin, BRAIN AG) und Kreissprecherin 2016, gehört als “Immediate Past President” ebenfalls dem Vorstand an und steht mit ihrer Erfahrung aus Job und Ehrenamt beratend zur Seite.

Die Wirtschaftsjunioren Darmstadt e.V. sind eine Vereinigung von jungen Unternehmern und Führungskräften mit rund 80 Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft. Die WJ Darmstadt e.V. gehören den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) an und bilden mit rund 10.000 aktiven Mitgliedern den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. Bundesweit verantworten die Wirtschaftsjunioren bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze. Der Bundesverband WJD ist seit 1958 Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.