Organist aus Perugia im INTERNATIONALEN ORGELSOMMER in der Pauluskirche

Wann? 02.09.2015 20:00 Uhr

Wo? Pauluskirche, Niebergallweg 20, 64285 Darmstadt DE
Darmstadt: Pauluskirche |

Adriano Falcioni, der als Konzertorganist international agiert, ist
bekannt für sein brillantes und musikalisches Spiel.

Geboren in Terni, Italien, studierte Adriano Falcioni zunächst bei W.Van de Pol am Conservatorium in Perugia und schloss weitere Studien an in Freiburg bei Klemens Schnorr, in London bei Nicolas Kynaston und in Paris bei Marie Claire Alain. Er nahm an Meisterkursen teil in Haarlem, Göteborg und Pistoia, u.a. bei Gustav Leonhardt, L.F.Tagliavini und L. Lohmann.

In zahlreichen internationalen Wettbewerben wurde er mit Preisen ausgezeichnet..Konzertreisen führten ihn durch ganz Europa, USA und Südafrika. Er spielte z. B. in der Westminster Cathedral London, in der Tonhalle Zürich, an den Schnitger Orgeln in Hamburg und Norden. Der Orgellehrer am Conservatorium in Sassari gibt Meisterkurse an der Universität in Pretoria. Er ist der Hauptorganist an St.Lorenz in Perugia.

In seinem Konzert in der Pauluskirche interpretiert er barocke und romantische europäische Orgelkompositionen aus England, Frankreich, Deutschland und Belgien. Auf seinem Programm stehen:

Herbert Howells: Rhapsody Nr 3, Alexandre Guilmant: Marcia funèbre et chant seraphique, Max Reger: SiegesfeierOp. 145, Georg Friedrich Händel: "The cuckoo and the nightingale" F Dur HWV295, Johann Sebastian Bach: Praeludium und Fuge e moll BWV548 sowie Joseph Jongen: Sonata Eroica Op. 94

Karten für das Orgelkonzert zu 10 Euro im Vorverkauf an den üblichen Stellen sowie im Internet bei www.paulusmusik.de und an der Abendkasse. Schüler und Studenten haben freien Eintritt. - Der Internationale Orgelsommer ist verbunden mit dem Kultursommer Südhessen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.