SOS Frauen auf Tour im Hessischen Landtag

(Foto: SOS Helferkreis Rodgau)
Rodgau. Da der Ausflug nach Bad Homburg im letzten Jahr großen Anklang bei den SOS Frauen fand, wurde von Margit Frank und Anna Maria Krieger für dieses Jahr eine Tagestour in die Landeshauptstadt Wiesbaden organisiert und verwirklicht. Bei Sonnenschein ging es mit der S-Bahn bequem nach Wiesbaden und mit dem Bus in die Innenstadt. Nach einem kurzen Bummel über den Marktplatz an der Kirche, wo sich jeder nach belieben stärken konnte, trafen sich alle wieder zur Führung im Hessischen Landtag. Diese begann in den Räumen des Stadtschlosses , von deren farbenfrohen Ausgestaltung im spätklassizistischem Stil alle begeistert waren, und endete im Plenarsaal des Hessischen Landtages, der 2008 neu in Betrieb genommen wurde. Anschließend wurde die neugotische Marktkirche besichtigt und durch die kleinen wunderschönen Nebengassen Wiesbadens flaniert und das heilsame Quellwasser des Bäckerbrunnens probiert. Pünktlich zur Kaffeezeit kehrten die Frauen im Cafe Maldaner im Wiener Stil ein, um anschließend noch einen Blick in die Spielbank zu werfen und durch den dazugehörenden Park zu bummeln.
(SOS Helferkreis Rodgau)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.