3. Dreiecksrennen Revival

(Foto: K, Reiß)
Am Samstag, den 13. September ist es wieder soweit. Das Dieburger Dreiecksrennen geht in die 3. Runde. Nach 2005 und 2009 wird mit dem Event an die Tradition der legendären Motorradrennen in den 50er Jahren erinnert. Es sind zwar nur Showrennen, aber allemal ist die Faszination die dahinter steckt zu spühren. Benzingeruch weht durch die Straßen und der Asphalt bebt vom Motorenlärm. Das Fahrerlager befindet sich direkt an Start und Ziel. Geplant sind vier Demonstrationsläufe auf dem 3,3 Kilometer langen Stadtkurs, den bestimmt wieder tausende Zuschauer säumen werden.

Programm:
10.30 Uhr Öffnung des Fahrerlagers für Besucher
10.30 Uhr Technische Abnahme der Rennmotorräder
14.00 Uhr 1. Lauf: Straßenzugelassene Motorräder bis1976
14.45 Uhr 2. Lauf: Solo-Rennmaschinen von Baujahr 1956-76
15.40 Uhr 3. Lauf: Solo-Rennmaschinen bis Baujahr 1955
16.35 Uhr 4. Lauf: Renngespanne bis Baujahr 1976 sind vorgesehen:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.