Dieburger Fastnachts Nachlese

Die Rodgau Monotones erhalten die "Holzisch Latern" (Foto: Karl Reiß)
Am Rosenmontag wurde den Rodgau Monotones vom KVD die "Holzisch Latern" überreicht. Die Auszeichnung wird an Personen oder Gruppen verliehen, die sich um das Brauchtum und die hessische Mundart besonders verdient gemacht haben. 

Der Höhepunk der Fastnacht in Dieburg ist aber der Dienstag. Wo wieder Zehntausende die Straßen der Fastnachtshochburg säumten. Bei strahlendem Sonnenschein zog einer der buntesten Narrenlindwürmer Südhessens durch die Innenstadt. Aus zehntausenden Kehlen erschall das "Dibborsch ÄLA" und feuerte die Zugteilnehmer an. Das Prinzenpaar Julia II und der Prinz Andreas II feierten mit allen Fastnachtern nach dem Zug auf dem Marktplatz weiter, bevor im M22 die große Abschlußparty vor dem Aschermittwoch stattfand.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.