FDP-Dieburg veranstaltet am 27. April den 19. Fahrradbasar

DIEBURG, im April 2013 (ac) – Die Dieburger FDP macht auf ihren Fahrradbasar aufmerksam, der am Samstag, dem 27. April von 9 – 12:30 Uhr am gewohnten Ort am Brunnenplatz des Dieburger Rathauses durchgeführt wird.

Damit wird zum neunzehnten Male der Bevölkerung Gelegenheit gegeben, sich von einem gebrauchten Fahrrad zu trennen oder nach einem Schnäppchen Ausschau zu halten. Gerade Familien mit heranwachsenden Kindern möchten den sich ändernden Größen und Wünschen der Kinder auf möglichst preiswertem Wege Rechnung tragen. Oder man benötigt ein günstiges Zweitrad für den Weg zur Schule, zum Bahnhof oder zur Bushaltestelle. Rechtzeitig nach den Osterferien kann man sich jetzt darauf einstellen.

Fahrräder jeglicher Größe, Preisklasse und Bauart können am 27.04. ab 8 Uhr zum FDP-Stand am Rathaus-Brunnen gebracht werden. Das Standpersonal übernimmt den Verkauf zum vorgeschlagenen Angebotspreis, von dem 10 % für die Vereinsarbeit einbehalten werden. Die Verkaufszeit ist von 9 – 12:30 Uhr, es kann auch auf Wunsch vor Ort Probegefahren werden. Der Verkaufserlös oder das nicht verkaufte Rad können danach abgeholt werden.

Wer sich noch weiter über den Basarablauf informieren will, kann sich bei Wolfgang Hönche (Tel.: 23 751) oder Albrecht Achilles (Tel.: 3019025) melden.
Aktuelle Hinweise gibt es auch unter www.fdp-dieburg.de im Internet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.