Büchersch@u

(Foto: hannibal Verlag)

Es begann in der Abbey Road

Der geniale Produzent der Beatles erzählt

Er sah das große musikalische Potential der Beatles voraus und nahm sie für EMI unter Vertrag. Von ihrem ersten Hit „Love Me Do“ an produzierte er die Beatles und ließ ihre Ideen in den legendären Abbey Road-Studios in London zu Musikaufnahmen werden. Sir George Martin gilt heute zurecht als der „fünfte Beatle“, denn er wurde zum Arrangeur und Ideengeber der Band. Von den ersten Aufnahmen 1962 über die wilden Experimente bei „Sergeant Pepper‘s“ bis zu den Solo-Projekten von Ringo Starr und Paul McCartney nach dem Ende der Beatles schuf er reihenweise Klassiker. Details aus Plattenverträgen, die Entwicklung der Studiotechnik seit den 1950er Jahren, die Marotten mancher Stars. Diese Autobiografie schildert auf unterhaltsame Weise und garniert mit vielen amüsanten Anekdoten das Frühwerk eines der erfolgreichsten Produzenten, der neben den Beatles auch für The Police, Elton John, Jeff Beck, Michael Jackson und viele andere Stars Welthits produzierte. Ein neuer, einzigartiger Blick hinter die Kulissen der Beatles!

Verlag: hannibal

Die Beatles waren und sind die Supergruppe der Popgeschichte. Und es werden immer neue Bücher über sie und ihr Umfeld veröffentlicht. Im Bildanhang stelle ich einpaar interessante Neuveröffentlichungen vor, die ich jedem Musikfan wärmstens empfehle.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.