Dieburger Prinzengarde verjüngt Vorstand

Bild des neuen Vorstandes: Von links hinten: Matthias Gärtner, Markus Enders, Anita Spieß, Leonie Freudl, Ulrich Hieber, Hubert Olbrich, Erik Krichbaum, Lutz Scholz Von links mitte: Manuel Enders, Till Neumann, Matthias Lohrum, Frank Beilstein, Sebastian Jung Von links unten: Thomas Jung und Louis Glober Es fehlen: Günther Lehr, Torsten Trojan, Major Albrecht Dienst, Kaja Euler, Franziska Franz, Svenja Bausch und Willi Weber
Dieburg: KVD Zeughaus | Matthias Lohrum einstimmig als 1. Vorsitzender bestätigt

Turnusgemäß finden alle zwei Jahre Neuwahlen des Vorstandes im Rahmen der Generalversammlung der Dieburger Prinzengarde statt. Vor kurzem war es wieder soweit, traditionell trafen sich die aktiven und passiven Mitglieder im Zeughaus des KVD.

Bevor jedoch zur eigentlichen Wahl geschritten werden konnte, erstattete der noch amtierende Vorstand Bericht über die beiden letzten Jahre. Hier standen natürlich die Erläuterungen des 1. Vorsitzenden Matthias Lohrum an erster Stelle. In schon gewohnt lockerer Art und mit einem Schuss Humor, wie es sich für einen Fastnachter gehört, ließ er die Ereignisse der letzten „Legislaturperiode“ passieren. Neben diversen traditionell wiederkehrenden Aktivitäten, war in diesem Jahr der Rückblick auf das 66-jährige Jubiläum und die in diesem Zusammenhang, vielen bestimmt noch in lebhafter Erinnerung, stattgefundene „Große Feier im Café Mayer“ ein Highlight seines Resümee.
Es folgten die Berichte weiterer Vorstandsmitglieder, welche traditionell mit dem Bericht des 1. Rechners, Hauptmann Günter Lehr, abgeschlossen wurde. Es stand damit nur noch der Bericht der Kassenprüfung aus. Dieser wurde dieses Mal durch Gardist Luis Werum humorvoll, kurz und knapp vorgetragen und mit dem Antrag auf Entlastung des Vorstandes beendet. Nach einstimmiger Zustimmung der Mitglieder stand den Neuwahlen des Vorstandes nichts mehr im Wege und damit ging Luis Werum auch gleich zur Wahl des 1. Vorsitzenden über. Hier zeigte sich auch wieder die Beständigkeit und Geschlossenheit der Truppe, die ohne Gegenstimmen ihren 1. Vorsitzenden Matthias Lohrum im Amt bestätigte. Nun übernahm der alte und neue Vorsitzende die Wahlleitung. Wie schon in der Einladung angekündigt standen einige Veränderungen im Vorstand an, die Matthias Lohrum erläuterte und um Zustimmung der Mitglieder bat, nachdem geklärt war, dass es keine weiteren Nominierungen von Seiten der Mitglieder gab.
Der neue Vorstand setzt sich nun aus folgenden wiedergewählten und neuen Mitgliedern zusammen:
2. Vorsitzender Till Neumann (zuvor Pressewart), 1. Rechner Günter Lehr (im Amt bestätigt) und 2. Rechner Frank Beilstein (neu im Vorstand), 1. Schriftführer Lutz Scholz (im Amt bestätigt) und 2. Schriftführer Ulrich Hieber (im Amt bestätigt), 1. Zeugwart Matthias Gärtner (im Amt bestätigt) und 2. Zeugwart Sebastian Jung (neu im Vorstand), 1. Gerätewart Markus Enders (zuvor 2. Gerätewart) und 2. Gerätewart Manuel Enders (neu im Vorstand), Generalgeschirrmeister Erik Krichbaum (im Amt bestätigt), Pressewart Louis Glober (zuvor Beisitzer). Als Beisitzer bestätigt wurden Torsten Trojan (1. Beisitzer), Thomas Jung (2. Beisitzer). Neu im Amt als Beisitzer wurden gewählt Anita Spieß (3. Beisitzerin, zuvor 2. Rechnerin) und Hubert Olbricht (4. Beisitzer, zuvor 2. Vorsitzender).
Damit ist es der Dieburger Prinzengarde erneut gelungen jüngere Mitglieder für die Vorstandsarbeit zu gewinnen und das in einer Zeit, in der andere Vereine große Probleme haben junge Menschen für sich und überhaupt die Vereinsarbeit zu begeistern. Damit sieht der Vorstand sich und die Dieburger Prinzengarde für die Zukunft gut aufgestellt. Der Vollständigkeit ist hier noch zu erwähnen, dass kraft Amtes folgende Mitglieder dem Vorstand angehören, der Kommandeur der Garde: Major Albrecht von der Fohlenweide, Albrecht Dienst (Admiral in spee), Trainerinnen der Damengarde, Kaja Euler und Franziska Franz, sowie die Repräsentantinnen der Damen Leonie Freudl und Svenja Bausch. Willi Weber ist zudem als Ehrenmitglied im Vorstand. Zu guter Letzt galt es noch einen Nachfolger für Frank Beilstein zu wählen, da hier den Vereinsstatuten folgend alle 2 Jahre ein Wechsel von einem der Kassenprüfer zu erfolgen hat. Darüber hinaus kann Frank Beilstein nun als 2. Rechner nicht mehr der Kassenprüfung angehören. An seiner Stelle wurde nun für die nächsten 2 Legislaturperioden Matthias Spieß zum Kassenprüfer gewählt.
Nachdem die Wahlen abgeschlossen waren, stellte der neue Vorstand die anstehenden Aktivitäten vor. Neben Informationen zur traditionellen Männerwanderung im Herbst, gab es auch zu weiteren traditionellen Veranstaltungen Informationen. Im Besonderen wurde hier auch schon auf das im kommenden Jahr stattfindende große Fest des Muttervereins KVD hingewiesen. Das Moartfest uff em Marktplatz unter dem Motto „He gäih‘ – mitfeiern!“ vom 1. bis 3. Juni 2018 wird natürlich auch tatkräftig von den Mitgliedern der Dieburger Prinzengarde unterstützt.
Bevor der Abend in gemütlicher Runde geschlossen wurde, gab der Vorstand noch die geplanten Aktionen und Besonderheiten für die kommende Kampagne bekannt, die bekanntlich wieder kurz und knackig ist.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.