Dreiköpfige Führung beim KMGV Dieburg

Der Vorstand des KMGV Dieburg, bestehend aus: (v.l.n.r.) Manfred Krämer (Beisitzer), Gerd Hinz (Schriftführer), Edith Zulauf (Vorsitzende und Frauenchor-Sprecherin), Heinz-Werner Stauß (Vorsitzender), Petra Sturm (Vorsitzende), Heini Weber (Männerchor-Sprecher), Bernhard Krimm (Rechner) und Stephanie Stiefler (Beisitzerin). Leider nicht auf dem Foto ist der Ehrenvorsitzende Werner Danz.

Traditionsverein mit Dreierspitze

Eine neue Führungsspitze hat seit kurzem der Kellersche Männergesangverein 1875 Dieburg e. V.. Petra Sturm, Edith Zulauf und Heinz-Werner Stauß sind das neue Führungsteam des Traditionsvereins. Sie wurden im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung gewählt. Somit ist der KMGV nun wieder handlungsfähig.

Satzungsänderungen beschlossen

Zuvor hatten es die Mitglieder durch eine Satzungsänderung überhaupt erst möglich gemacht, dass der KMGV künftig von drei gleichberechtigten Vorsitzenden geführt werden kann. Dies war nötig geworden, da bei der 141. Jahreshauptversammlung Ende Februar 2016 der 1. und 2. Vorsitzende, Franz Pollak und Heinz Schumacher, ihre Ämter abgegeben hatten und sich keine Nachfolger fanden. Auch in den folgenden Monaten war kein Mitglied des Vereins bereit, diese Posten zu übernehmen. So kam die Idee auf, die Arbeit des 1. und 2. Vorsitzenden auf mehrere Schultern zu verteilen. Um solch eine teamorientierte Vereinsführung zu bilden, war die Satzungsänderung unumgänglich. Dieser stimmte die Versammlung nach kurzer Diskussion zu.
Es folgte die Wahl der neuen dreiköpfigen Führungsspitze. Das Team geht jetzt zusammen mit den anderen Vorstandsmitgliedern sofort an die Arbeit, um Projekte des Vereins für das kommende Jahr zu planen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.