Heimatverein stellt Kalender für 2018 vor

Die Vorsitzende des Heimatvereins, Maria Bauer (2. v.l.) stellte den Kalender für 2018 in der Bücherinsel Dieburg vor. Auf dem Bild sind die Hobbyfotgrafen zu sehen, die den Kalender mitgestaltet haben. (Foto: jd)
Anfang Oktober stellte der Heimatverein Dieburg seinen Kalender für 2018 vor. Er wurde von lokalen Hobbyfotografen mit Bildern aus der ehemaligen Kreisstadt gestaltet. Darunter befindet sich unter anderem Fotos von der evangelischen Kirche, vom Wolfgangsee oder der Allee im Schlossgarten. Aber auch Motive von nicht mehr im Stadtbild zu sehenden Gebäuden sind enthalten, zum Beispiel das alte Gasthaus "Zum Lamm" bzw. das Hochhaus der Fachhochschule. Der Kalender ist auf 200 Exemplare limitiert und in der Bücherinsel für 11 Euro zu erwerben. 
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.