Passionsspiele in Eppertshausen

Passionsspiele im südhessischen Eppertshausen (Foto: K. Reiß)
Nach bereits drei erfolgreichen Aufführungen in den Jahren 2006, 2009 und 2012 war es am Karfreitag zum vierten Mal so weit. Ab 12 Uhr verwandelten rund 250 Bürgerinnen und Bürger die Straßen und öffentlichen Plätze der Gemeinde für einen Tag in eine Freilichtbühne, und stellten das Leiden von Jesus Christus, vom umjubelten Einzug in Jerusalem bis zu seiner Kreuzigung auf Golgatha dar. Kirchliche und weltliche Chöre sowie Musikgruppen gaben der Aufführung den musikalischen Rahmen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.