Rolf Bayer übernimmt evangelischen Kirchenchor Dieburg - Neue Sänger aller Konfessionen willkommen

Rolf Bayer leitet jetzt den evangelischen Kirchenchor in Dieburg.
Dieburg: Evangelisches Gemeindehaus |

Hobbymusiker aus Leidenschaft

Rolf Bayer ist seit dem 1. August der neue Dirigent des evangelischen Kirchenchors Dieburg und folgt damit auf Anne-Dore Krämer, die nach 17 Jahren die Stimmgabel weitergegeben hat. Der knapp 30-köpfige Chor freut sich schon auf den „Neuen“.
Rolf Bayer (56), gebürtiger Oberfranke, ist ein vielseitiger Hobbymusiker: er spielt Klavier und Akkordeon, ist seit Jahrzehnten Bandmitglied bei den „Skiffle Ramblers“(früher: "The First Telecommunication Men Skiffle Formation"). Außerdem singt er seit 1999 im Bass im evangelischen Kirchenchor Dieburg. Auch zwei mit Erfolg abgelegte Chorleiterprüfungen sprechen für sich.

Musik soll berühren

Als jetzt beim evangelischen Kirchenchor ein neuer Dirigent gesucht wurde, lag der Gedanke nah, dass Rolf Bayer dieses Amt übernehmen könnte. Ermutigt auch durch die Sängerinnen und Sänger des Chores bewarb sich der leidenschaftliche Musiker dann um die Leitung. Dem stimmte der Kirchenvorstand gerne zu.
„Zusammen mit dem Kirchenchor möchte ich gute und auch abwechslungsreiche Chormusik erarbeiten. Die Musik soll vor allem berühren“, benennt Rolf Bayer seine Ziele.

Mitsänger aller Konfessionen herzlich willkommen

„Sehr freuen würde ich mich über neue Sängerinnen und Sänger, die Spaß an Musik im Kreise einer wirklich netten Gemeinschaft haben“, lädt der neue Chorleiter Interessierte aller Konfessionen herzlich ein.

Proben wieder ab 14. August

Proben des evangelischen Kirchenchors sind ab 14. August jeden Montag um 20:00 Uhr im Gemeindehaus, Frankfurter Straße 3. Kontakt: Irene Stegemann (1. Vorsitzende, Tel. 06071/605105) sowie Rolf Bayer (Tel: 06071/22852).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.