SPD-Bundestagsfraktion vor Ort: Zimmermann und Zypries diskutieren zu sozialen Netzwerken

Dieburg: Schloss Fechenbach | Dr. Jens Zimmermann und Brigitte Zypries laden ein zur Diskussionsveranstaltung „Die Generation Gefällt mir - Nur ein Trend der jungen Generation oder bestimmt Facebook unsere Zukunft?“ am Donnerstag (17.) in das Museumscafé in das Schloss Fechenbach in Dieburg.

Gemeinsam mit zwei ausgewiesenen Netz-Experten, Professor Buxmann von der TU Darmstadt und Professor Pleil von der Hochschule Darmstadt, wollen die beiden Bundestagsabgeordneten die Rolle der sozialen Netzwerke bewerten.
Besonders junge Menschen knüpfen über die Netzwerke Kontakte, tauschen neueste Nachrichten und Bilder aus und kommunizieren untereinander - schnell, direkt und von jedem Ort. Was genau machen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen eigentlich in diesen Netzwerken? Dieser Frage ging der Darmstädter TU-Professor Peter Buxmann nach und analysierte das Verhalten der „Generation Gefällt mir“.

Auf dem Podium diskutiert neben Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Dr. Jens Zimmermann, Mitglied in der Arbeitsgruppe Digitale Agenda in der SPD-Fraktion, Professor Thomas Pleil. Er leitet das Projekt eBusiness Lotsen Darmstadt-Dieburg und forscht zu Social Media und Trends der Onlinekommunikation.

Doch nicht nur das 'Was' steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Die Diskussion soll auch dazu dienen, sich mit den Risiken auseinanderzusetzen. Mit den neuen Kommunikationsformen entstanden neue Gefahren: Cybermobbing, Facebook-Partys oder Pöbeleien sind nur drei Beispiele der negativen Begleiterscheinungen.

Wie kann und muss man sich selbst und andere schützen und wo letztendlich ist der Gesetzgeber aufgefordert, allgemeingültige Regeln für unser digitales Leben aufzustellen? Das wollen die beiden Bundestagsabgeordneten wissen und mit nach Berlin nehmen. Die Diskussion beginnt um 19.00 Uhr. Interessierte melden sich bitte per E-Mail unter jens.zimmermann@bundestag.de an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.