CD Tipp im Mai

(Foto: Frontiers Records)

Rick Springfield - Songs For The End Of The World

Die Scheibe die ich heute vorstelle ist keine Neuerscheinung. Mir ist sie aber erst vor einigen Wochen so richtig aufgefallen und begeistert mich seit dieser Zeit. Rick Springfield ist für viele der Begriff von Mainstream Poprock aus den 80er Jahren. Sein größter Hit "Jessies Girl" machte ihn weltberühmt. Ich muß ehrlich gestehen, dass ich mit der Musik von damals wenig anfangen konnte. Außerdem wurde es danach musikalisch recht ruhig um ihn. Er arbeitete mehr als Schauspieler in diversen Filmen und Serien. Im Jahr 2009 aber hatter er sein Comeback inclusive einer musikalischen Kertwende hin zum harten Rock und tollen Texten. Ich muß sagen als ich diese Lieder zum ersten mal hörte war ich völlig perplex und schockverliebt in die Songs. Das rock gleich richtig los mit "Our ship`s sinking" oder "I hat myself" und geht weiter mit einem Titel mit Hitpotential "Joshua". Aber auch die Balladen kommen mit "Gabriel" nicht zu kurz. Rundum eine super Scheibe und ein tolles Alterswerk. Chapeau, wie konnte ich die CD nur übersehen bzw. überhören.

http://www.youtube.com/watch?v=BWlhCOTnFGM

http://www.youtube.com/watch?v=gsFy5UMzBvc
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.