Man fährt wieder mit DI

Das neue Jahr ist erst einige Tage alt und schon wurden viele Einwohner des Altkreises Dieburg so richtig glücklich gemacht. Ihre Autos dürfen jetzt wieder das so geliebte und 35 Jahre aus dem Straßenverkehr verschwundene Autokennzeichen DI tragen. Über 600 Bürger haben sich das neue Nummernschild bereits reservieren lassen. Auch unser Bürgerreporter Karl Reiß freut sich über sein neues Kennzeichen, dass ihn nun als Ur-Dieburger ausweist. "Mein erstes Auto hatte ein DI Kennzeichen, mein letztes soll es auch haben" sagte er uns. Heimatliebe ist doch etwas schönes, oder ?
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.