70 Herzkissen spendet die Dance Company Dieburg e.V. nach Groß-Umstadt

"Von Herzen ein Herz" - unter diesem Motto nähten kürzlich neun Mitglieder und Gönner der Dance Company Dieburg (rechts Vorsitzende Silke Klotz, 3. von links Unterstützerin Simone +Lea Hahnebach) zum zweiten Mal, wie berichtet herzförmige Kissen, die an der Brust operierten Frauen bei der Reha zugute kommen. 70 Kissen waren am Ende der Aktion produziert worden, alle übergaben Klotz und Hahnebach am heutigen Mittwochmittag in der Kreisklinik Groß-Umstadt an Susanna Hellmeister (links, Fachärztin der Praxis für Pränatal- & Brustdiagnostik).. Die Dance Company will die Aktion im Frühjahr in noch größerem Ausmaß wiederholen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.