Dieburger Volleyballnachwuchs ist gut vorbereitet

Wann? 11.09.2011 12:00 Uhr

Wo? Halle auf der Leer, Auf der Leer, 64807 Dieburg DE
Dieburg: Halle auf der Leer | Souveräner Turniersieg der weiblichen U14 und U16 Volleyball am ersten Spieltag


Für die jüngeren Spielerinnen der Volleyballspielgemeinschaft TV Dieburg/VfL Münster begann am vergangenen Wochenende die Spielrunde. Beim TSV Auerbach stand das erste U14-Turnier auf dem Programmplan. Nachdem kurzfristig noch eine Mannschaft absagen musste standen sich beim Turnier drei Mannschaften aus Südhessen gegenüber. Der TSV Auerbach als Ausrichter, der ÜSC Wald-Michelbach und die Spielerinnen der VSG Dieburg/Münster. Das Team der U14 setzt sich in dieser Saison aus einem komplett neuen Stamm zusammen, da alle letztjährigen Spielerinnen nun in die nächsthöhere Klasse, die U16, wechseln mussten. Für die Mädchen der U14 war dies also die erste Meisterschaftserfahrung. Direkt im ersten Spiel wurde gegen die Heimmannschaft gespielt. Nach einem ausgeglichenen Satzbeginn konnte das Dieburger Team plötzlich davon ziehen, so dass der erste Satz gewonnen wurde. Im zweiten Satz konnte man sich bereits am Anfang mit guten Angaben und vielen Punkten in den wenigen Ballwechseln absetzen und gewann dementsprechend hoch das erste Spiel. Das zweite Spiel gegen den ÜSC Waldmichelbach gewann man ebenfalls mit 2:0 Sätzen, so dass die Mannschaft der VSG Dieburg/Münster als glücklicher Sieger nach Hause fuhr. Gleich am darauffolgenden Sonntag hatten sich erstmals die neu gebildeten Teams der weiblichen U16 und U20 in der neuen Ballsporthalle in Dieburg zu beweisen. Die Mädchen der U16 setzten sich souverän durch und holten sich direkt den Turniersieg. Beide Gastmannschaften konnten die erfahrenen Jugendspielerinnen der VSG zu keiner Zeit in Bedrängnis bringen, so dass beide Spiele mit 2:0 klar gewonnen werden konnten.
Das Turnier der weiblichen U20 war mit sechs Mannschaften deutlich besser besetzt und das Niveau der ausgetragenen Begegnungen war wesentlich höher als zunächst erwartet. Die Begegnungen, die bis in den Abend gingen, waren absolut sehenswert und keine der anwesenden Mannschaften war deutlich über- oder unterlegen. Trotz sehr guten Leistungen aber konnten die jungen Damen der VSG nicht alle Sätze gewinnen und mussten sich meist mehr oder weniger knapp geschlagen geben. Aber Trainer und Mannschaft sind zuversichtlich, dass mit Fleiß und Motivation beim nächsten Turniertag sicherlich mehr möglich sein.
Dafür jedoch hatte die erste Damenmannschaft Grund zum Feiern: auch sie waren am vergangenen Wochenende sportlich unterwegs und nahmen an einem Vorbereitungsturnier in Aschaffenburg teil, wo sie sich auf den zweiten Platz spielten. Die Jugend- und Damensaison beginnt am kommenden Wochenende mit einem Heimspieltag in Dieburg. Die Volleyballerinnen aus Dieburg und Münster freuen sich über Unterstützung in den Zuschauerreihen. Weitere Infos auf der Homepage unter vsg-dieburgmuenster.de.

Foto:
Die Mädchen der U14 mit VSG Trainerin Hanna Kraffczyk holten sich den Sieg bei ihrem ersten Mannschaftsturnier in Auerbach
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.