Dieburgs Nachwuchs Hessenmeister

Am Sonntag 05.05.15 wurden die Nachwuchsfaustballer vom TV Dieburg ungeschlagen Hessenmeister

In Seligenstadt fand bei Tropischerhitze der letzte Spieltag der Hessischen Jugend U16 statt.
Es trafen sich die Jugendmannschaften von der TG Offenbach, TV Langen, TGS Seligenstadt und vom TV Dieburg.
Nach einer kurzen Absprache der Betreuer, wurde der Spielplan umgestellt. So das vor der großen Mittagshitze die Spiele absolviert waren.
In den ersten beiden Spiele hießen die Paarungen TG Offenbach gegen TV Langen und TV Dieburg gegen die Jungs aus Seligenstadt.
Die Trainer und Betreuer aus Dieburg hatten die Mannschaft gut eingestellt. Seligenstadt schaffte es nicht Dieburg unter Druck zu setzten, die Jungs vom TVD brachten die ersten beide Punkte nach Hause.
Im Paralellspiel trafen zwei gleichwertige Mannschaften aufeinander. Am Ende konnte sich hier Offenbach durchsezten.
Für das Team aus Dieburg ging es jetzt gegen Langen.
Auch hier wurde Dieburg Herr der Lage und brachte die nächsten beiden Punkte nach Hause. Nicht glanzvoll aber effektiv.
Allein Offenbach schaffte es Dieburg aus der Resevere zu locken, im ersten Satz mussten die Dieburger einem Rückstand hinterher laufen. Zu viele Eigenfehler bei den TV,ler machten das Spiel spannend. Zum Schluss waren die Dieburger die Glücklichen gewinner.

Die Tabelle sah zum Ende des Spieltages folgend aus.
1. TV 1863 Dieburg Hessenmeister (Qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft in Grossenaspe im September)
2. TG Offenbach (Qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft in Grossenaspe im September)
3. TGS Seligenstadt
4. TV Langen.

Für die Dieburg spileten:
Luca Canci, Jonas Knies, Nico Kovacs, Achim Singer, Sönke Kern und Mathis Marx
Trainer und Betreuer:
Pia Seehausen, Stefan Seehausen, Marc Schmidt und Julian Schupp
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.