erfolgreicher Saisonstart der VSG Volleyballer

Dieburg: Schloßgartenhalle | Nach einer langen Vorbereitungsphase mit Turnieren und Testspielen fanden an diesem Wochenende die ersten Spielbegegnungen der Rundenspiele statt. Für alle Trainer und Mannschaften war dies somit auch der erste Indikator für den aktuellen Stand im Vergleich zu den Gegnern dieser Saison.

weibliche Jugend ( JGK 3 ) / Damen 2
Unsere weibliche Jugend spielt diese Saison sowohl Jugendrunde als auch Damenrunde. In der Damenrunde geht es hauptsächlich darum Erfahrungen vor allem bei Spieltaktik und Abwehr zu sammeln, während bei der Jugendrunde Motivation und allgemeine Spielerfahrungen im Mittelpunkt stehen. Dies ist vor allem eine körperliche Herausforderung, wenn in beiden Runden, wie an diesem Wochenende, zwei Heimspiele anstanden.
In der Jugendrunde konnte die Mannschaft der VSG gegen den TSV Auerbach mit 3:0 gewinnen, musste sich aber mit 0:3 gegen den TSV Heusenstamm geschlagen geben. Am Nachmittag musste sich die Mannschaft dann sowohl gegen den TSV Dudenhofen als auch gegen den TV Zeilhard mit einem 0:3 abfinden. In beiden Spielen war der deutliche Alters- und Erfahrungsunterschied sichtbar. Das Ziel wird aber sein, diesen Abstand während der Saison stetig zu verkleinern.

Damen 3
Auch die Spieler der dritten Damenmannschaft haben letztes Jahr fast geschlossen noch in der Jugendrunde gespielt. Daher wurden hier in Ober Roden die ersten Erfahrungen gegen eine Damenmannschaft gesammelt. Nach turbulenten letzten zwei Wochen der Saisonvorbereitung ( die Mannschaft ist momentan ohne Trainer ) waren die Voraussetzungen denkbar schlecht. Trotzdem konnten die nur sechs angereisten Damen nach einem nervösen Start das erste Saisonspiel 3:1 gewinnen, worüber die Freude auch dem entsprechend groß war.

Damen 1
Die erste Damenmannschaft hatte nach einer intensiven Vorbereitungsphase leider auch bereits einige Verletzungsausfälle zu beklagen. Im Moment fallen noch drei Spielerinnen längerfristig von Training- und Spielbetrieb aus. Trotz dieser Umstände konnte das erste Spiel gegen den VC Eberstadt in einem sehr packenden Finale, trotz eines 9:14 Rückstands im entscheidenden fünften Satz, mit 3:2 gewonnen werden. Im zweiten Spiel konnte das Team leider immer weniger entgegensetzen und verlor nach hartem Kampf aufgrund vieler Eigenfehler mit 1:3 gegen den VC Erbach.

Herren
Die Herrenmannschaft spielte, nach einer positiven Trainingsbeteiligung in der Vorbereitungsphase, direkt gegen zwei der vermeintlich besseren Mannschaften in dieser Saison. Der SSV Brensbach und der VC Breuberg waren am Ende der letzten Saison am oberen Ende der Tabelle zu finden. Dennoch zahlte sich die gute Vorbereitung aus und beide Mannschaften konnten mit sehr konstantem Spiel und guter Abwehr mit jeweils 3:0 bezwungen werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.