Faustball Dieburg

zweite Männer Mannschaft des TV 1863 Dieburg (Foto: M.Klenk)

M2 weiter auf Aufholjagt


Die M2 des TV Dieburg konnte am Wochenende sich gleich zweimal messen.

Am Samstag ging es in Kesselstadt gegen die Mannschaften aus Rodheim und Merkenbach und am Sonntag vor heimischen Publikum gegen Darmstadt und Langen 2.
Im ersten Spiel gegen Rodheim hatte der TVD keine Probleme und konnte das Spiel sicher mit 3:1 gewinnen. Im zweiten Spiel mussten sich die Dieburger ein wenig mehr anstrengen. Obwohl Merkenbach nur zu viert antreten konnte, tat man sich hier eher schwer.
Am Ende konnte der TVD dann trotz eines stark aufspielenden Schlagmanns des Gegners ein 3:1 sich sichern.
Am Sontag ging es im ersten Match gegen die Freunde aus Darmstadt. In diesem Spiel tat sich der TVD erneut schwer. Mit vielen unnötigen Fehlern machte man sich das Leben selbst schwer. Trotz dessen ging das Spiel am Ende mit 3:1 an die Dieburger.
Das zweite Spiel gegen Langen2 war dann eine sichere Angelegenheit. Mit 3:0 ging der TVD auch aus diesem Spiel.
Somit geht man mit 8:0 Punkten ungeschlagen aus dem Wochenende.

Nun hat der TVD noch 2. Punkte Rückstand auf den Tabellenführer aus Ober-Laudenbach.
Das Team will an den beiden letzten Spieltagen diesen Rückstand noch wett machen.


Der frischgebackene Hessenmeister TV Dieburg in der Altersklasse 35 hat sich direkt für die Deutsche Meisterschaft am 14.und 15.09 13 in Wiesental qualifiziert.

Bericht M.KLenk
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.