Hessens Nachwuchs geballt in Dieburg

Am vergangenen Samstag (21.03) hatte sich der Nachwuchs des Hessischen Faustballs in Dieburg getroffen.

Die Kader Trainer Pia und Stefan Seehausen vom TV Dieburg und Maren Schlegler und Oliver Kohn vom TV Langen hatten eine Mammut Aufgabe zu bewältigen. In der Sporthalle „Auf der Leer“ haben sich 30 Schüler/innen der Altersklasse U14 (8-14 Jahre) getroffen. Die Kinder kommen aus den hessischen Vereinen die sich in der Nachwuchsarbeit angagieren.

Um 10 Uhr ging es mit dem Kadertraininglos.
Die Jungs und Mädchen waren gespannt was sie in 4 Std. sportlich zu erwarten haben.
Zum Thema stand unter anderem Teambildung durch verschiedene Mannschaftsspiele, Ballsicherheit durch spezifische Einzel und Partner Übungen, Kondition mit verschieden Parcourübungen (Konditionsleiter, Hürden, Weichmatten u.sw.) und das Spiel sollte auch nicht zu kurz kommen.
Alle waren begeistert bei der Sache, und die Zeit ging viel zu schnell vorbei.

Alle waren sich am Ende des Trainings einig, wir freuen uns auf das nächste Treffen.

Wer Lust hat Faustball kennen zu lernen, kann sich mit Pia Seehausen in Verbindung setzten
Montags in der Sporthalle auf der Leer ab 18 Uhr oder unter pseehausen@gmail.com
Faustball wird in Dieburg beim TV, TSV Pfungstadt, TV Langen, TGS Seligenstadt, TGS Offenbach, TV Rendel und in Eschhofen beim TV mit Nachwuchsmannschaften gespielt.

Wir bedanken uns bei der Stadt Dieburg, die es uns ermöglicht hat die Sporthalle zu nutzen.

Bericht P.Seehausen

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.