VSG Volleyballer weiter motiviert unterwegs

An diesem langen Wochenende waren die Volleyballer der VSG wieder viel im Namen des Volleyballs unterwegs.

Am Samstag startete erfolgreich die weibliche Jugend 1 in das Spielwochenende. Sie konnte sich souverän gegen den BG Groß- Gerau durchsetzen und gewann mit 3:0 Sätzen. Gleich am Sonntag hatte die Mannschaft, die parallel zur Jugendrunde auch bei den Damen spielt, ihren nächsten Spieltag. Das junge Team trat gegen den TSV Heusenstamm an. Leider wurde das Spiel mit 0:3 verloren. Die Mädchen zeigten hier jedoch sehr gute Ballwechsel und kämpften sich bei den Sätzen nah an ihre Gegner heran.

Unsere Damen 3 spielten auswärts gegen den VC Erbach 2. Die einzelnen Sätze waren hart umkämpft und wurden letzendlich aber immer von den Gegnern gewonnen. Auch unsere Herren mussten an diesem Wochenende die Tabellenführung in der Bezirksliga abgeben. Sie traten gegen Wacker Offenbach an und verloren knapp mit 3:2 Sätzen.

Abschließen durfte das ereignisreiche Wochenende am Feiertags-Montag die U18 weiblich. Der 2. Turniertag fand wieder in Dieburg statt. Die Mädels spielten sehr engagiert und motiviert und mussten sich so nur sehr knapp mit einem 2. Platz hinter dem VC Erbach 1 zufrieden geben. Da unser U18 Kader um Großteil noch 3 bis 4 Jahre U18 spielen darf, ist das eine super Leistung, die auf viele erfolgreiche Jahre im Damenvolleyball hoffen lässt.

Weitere Infos unter www.vsg-dieburgmuenster.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.