KV Mühlheim - das 2. Liga-Wochenende

Mühlheim am Main: KV Mühlheim |

G- Jugend etabliert Spielstrukturen

Die neue Mannschaft der G-Jugend präsentierte sich in ihrem zweiten Spiel bereits als richtige Mannschaft, die gemeinsam mit Spaß und Kampfgeist agiert. Trotz Niederlage stimmen diese Entwicklungen optimistisch für die kommende Saison. Trainer Goran sieht daher den kommenden Spielen motiviert und positiv entgegen.

F1- Jugend weiter im Aufschwung

In der ersten Halbzeit haben sich die Jungs aus Mühlheim und Rodgau weitgehend neutralisiert. Das frühe Pressing der Rodgauer führte zu schwerwiegenden Fehlern im Spielaufbau des KV Mühlheim. Somit erzielten die Rodgauer die Pausenführung. In der zweiten Hälfte überzeugten die Jungs des KVM mit sicheren Passkombinationen und konnten das Spiel noch zu ihren Gunsten entscheiden.

D2-Junioren - erste Niederlage

Am zweiten Spieltag mussten die Jungs der d2 ihre erste Niederlage hinnehmen. In einem hart umkämpften Spiel konnten sich letztendlich die Gäste aus Tempelsee mit einem knappen 1:2 Erfolg durchsetzen.

D1-Junioren weiter auf Erfoglskurs

Mit einem 3:0 gelang den D1-Junioren des KV Mühlheim der 2. Sieg im 2. Punktspiel und gleichzeitig der erste Heimerfolg. Da die gegnerische Mannschaft der SpVgg 03 Neu Isenburg im Vorfeld als stark eingeschätzt wurde, versuchte man von Anfang an mit hoher Konzentration ins Spiel zu gehen. Unerwartet konnten die Mühlheimer die erste Halbzeit dominieren und mit einigen guten Kombinationen schließlich 2 sehenswerte Treffer erzielen. Es wurden zwar nicht alle Torchancen genutzt, aber die Trainer waren mit der Einstellung und dem Ehrgeiz zufrieden. Kaum fing die 2. Halbzeit an, pressten die Mühlheimer die Jungs aus Neu-Isenburg in die eigene Hälfte. Aus einem schönen Eckstoss fiel auch gleich durch einen Kopfball der 3:0 Endstand. 

C3-Junioren - es ist noch ein weiter Weg

Die C3 der KV Mühlheim hatte bisher einen schweren Start in die neue Saison. Im 2. Punktspiel folgte die zweite herbe Niederlage. Die Mannschaft des KV Mühlheim konnte beim guten Kombinationsspiel der Rodgauer nicht mithalten. Zusätzlich hatte das Mühlheimer Team auch noch mit ein paar sehr fraglichen Schiedsrichterentscheidungen zu kämpfen. "Wir haben noch einen weiten Weg vor uns", meint der Trainer nach der bitteren Niederlage dennoch in einem optimistischen Ton.

C2-Junioren - erster Sieg

Im 2.Spiel der C2- Jugend des KV Mühlheim mussten die mitgereisten Fans eine sehr schwache erste Halbzeit gegen die TSG Neu-Isenburg, mitansehen. In der zweiten Halbzeit konnten die Jungs des KV Mühlheims nochmal aufdrehen und haben mit zwei Toren das Spiel zu ihren Gunsten entschieden.

C1- Junioren - kleiner Rückschlag

Nach einem hervorragenden ersten Spieltag mussten die C1 -Junioren des KV Mühlheim am zweiten Spieltag einen kleinen Rückschlag gegen die SG Nieder-Roden hinnehmen. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, das die Jungs aus Niederroden trotz guter Aufholjagd des KV Mühlheim mit einem knappen 2:3 für sich verbuchen konnten.

1. Mannschaft - unglückliche Niederlage

Im Spiel KV Mühlheim gegen Teutonia Hausen konnten die Zuschauer eine weitgehend ausgeglichene erste Hälfte mitansehen. Trotzdem führte die Teutonia zur Halbzeit mit 0:1. In der zweiten Hälfte versuchten die Jungs des KV Mühlheim das Spiel umzubiegen. Durch zwei fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen endete das Spiel trotz aller Bemühungen 1:3 für die Teutonia.

(Herzlichen Dank an Piero Busetta für die Unterstützung bei der Erstellung des Spielberichts)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.