Der Hof Akita stellt sich vor

Der Hof Akita war eine wahre Institution in Rödermark. Den idyllischen kleinen Hof in Messenhausen verwandelte die Familie Baist über die Jahre in einen ganz besonderen Orte: Ein Rückzugsort für Jung und Alt, an dem der Zugang zu sich selbst und zur Natur möglich ist. Das Pferd als Freund und Sportpartner steht im Mittelpunkt.

Die Inhaber Gerhard Baist und Uschi Weidenbusch-Baist sind beide Pädagogen. Schon seit 1980 hielten sie im Rödermarker Stadtteil Messenhausen Pferde, 1992 kauften sie die Anlage und bauten das Angebot allmählich aus. Pensionspferde zogen ein und die Reitschule wurde aufgebaut. Den Baists war es von Anfang an ein Anliegen, vor allem solchen Kindern den Zugang zum Pferd zu ermöglichen, die sonst vielleicht nicht die Möglichkeit dazu gehabt hätten. Kinder aus schwierigen Familienverhältnissen, mit Entwicklungs-störungen, Konzentrationsschwächen oder Verhaltensauffälligkeiten haben hier die Gelegenheit sich völlig unbeschwert ihrem Hobby zu widmen, weil sich in der Arbeit mit Pferde häufig zeigt, dass es solche Kinder nicht schwerer haben als „normale“. Die gemeinsame Verantwortung für ein Pony verbindet und hebt Grenzen gleich welcher Art auf. Gemeinschaftsgefühl – mit den Reiterkollegen und den Ponys – das ist das tragende Fundament des Reitunterrichts. Die Ponys geben neue Bewegungserfahrungen und helfen dabei, sich selbst und die Welt aus neuen Perspektiven zu erfahren. Spiel und Spaß als Kontrast zum anstrengenden Schulalltag zu bieten – das war und ist seit jeher das Anliegen der Familie Baist.

Die Messenhäuser Zeit ist nun vorbei – der Hof Akita aber noch lange nicht Geschichte! Im Mai konnte endlich geschehen, worauf die Familie Baist schon seit fast 10 Jahren hinarbeitet. Der ganze Hof mit 25 Pferden zog um in eine neue Heimat. Diese liegt in Dietzenbach zwischen dem Westend und Götzenhain. Der ehemalige Biohof soll umgebaut werden in eine artgerechte Haltungsform und Pferden und Reitern ein kleines Paradies werden. Der Schulbetrieb wird beibehalten, der Pensionsbetrieb ausgebaut.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kommen Sie vorbei und schauen Sie sich um. Es muss noch einiges getan werden, aber es benötigt nicht viel Fantasie um sich vorzustellen, was aus dem Hof einmal werden könnte. Besucher sind jederzeit willkommen. Ab drei Uhr beginnt der Reitunterricht.

Hof Akita, In der Löcherwiese 1, 63128 Dietzenbach, hof.akita@t-online.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.