Die 3. Handball-Liga startet ins neue Jahr!

Handballfans schauen ab Sonntag (15.Januar) nach Serbien zur Europameisterschaft. Hier geht es für das deutsche Team um die letzte Chance an den Olympischen Spielen in London teilzunehmen.

Aus diesem Grund pausieren derzeit die 1. und 2. Handball-Bundesliga, aber nicht so in Liga 3. Der TV Groß-Umstadt startet ins neue Jahr mit einem Auswärtsspiel. Am Samstag (14.Januar) liegt aber die Messlatte sehr hoch, denn ab 20.00 Uhr wird beim TSB Heilbronn-Horkheim gespielt. Das ist immerhin der Tabellen-Zweiten und schon im Hinspiel hat es eine Niederlage gegeben. Aber vielleicht kann der TV Groß-Umstadt den Spieß diesmal umdrehen und mit einem Tor gewinnen. Ein großes Dankessschön wurde dann garantiert vom Nachbarn aus Groß-Bieberau kommen.

Die TSG spielt an diesem Wochenende nicht in der 3.Liga, denn das Heimspiel gegen Nieder Olm findet erst am 18.März statt. Dafür laufen schon jetzt die Vorbereitungen für das Derby auf vollen Touren! Am 29.Januar treffen dann ab 18.00 Uhr Groß-Bieberau und Groß-Umstadt aufeinander. Das Derby findet auch in diesem Jahr in der Darmstädter Böllenfalltorhalle statt und es werden wieder über 1.500 Zuschauer erwartet. Schon jetzt gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen die Karten für das brisante Derby zu kaufen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.