Handball-Derbyzeit kurz vor Weihnachten!

Weihnachten werden Geschenke verteilt und für den TV Groß-Umstadt liegen hoffentlich in Obernburg einige parat. Unmöglich ist dies beim Derby nicht, denn die Nachbarn sind beim TV bestens bekannt.

Obwohl nur rund 25 km zwischen beiden Orten liegen, trennen sie in der Tabelle (fast) schon Welten. Gastgeber Obernburg steckt als Drittletzter mittendrin im Abstiegskampf und der TV will sich weiter im Mittelfeld der Liga festsetzen.

Was aber am Sonntag ab 17.00 Uhr zu erwarten ist, lässt sich schwer voraus sagen. Schließlich haben bei den letzten Derbys immer die Gastgeber gewonnen. Auf der anderen Seite ist Groß-Umstadt leichter Favorit, denn sie sind nicht nur in der Tabelle vor Obernburg zu finden. Sie haben auch ihr letztes Punktspiel gewonnen und Obernburg siegte dagegen zuletzt im November...

Ein Ziel dürften aber beide Teams haben: ihren Fans ein tolles Weihnachtsgeschenk am vierten Advent in der Sparkassenarena Elsenfeld zu überreichen – einen Sieg!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.