Rückblick auf die Jahreshauptversammlung 2017 des Obst- und Gartenbauverein Dornheim e. V.

Dornheim. Zu der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Dornheim am 05.03.2017 im Vereinsheim des benachbarten Geflügelzuchtvereins begrüßte der 1. Vorsitzende Kurt Heger mehr als 30 Mitglieder. Nachdem man der verstorbenen Mitglieder Dietmar Beyer ( 2016) und Ludwig Müller, Hans Nold, Manfred Müller (2017) in einer Gedenkminute geehrt hatte verlas die Schriftführerin Tanja König das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2016.

In seinem Jahresbericht sprach Kurt Heger davon, dass es sowohl an beiden Winter-Schnittlehrgängen als auch am Sommerschnittlehrgang 2016 viele wissbegierige Teilnehmer gab, die durch den fachkundigen Obstanlagen-Obmann Eduard Eppert durch die Lehrgänge geführt wurden.

Das alljährlich im Juni stattfindende Grillfest ist mittlerweile eine feste Einrichtung im Ortskalender und war wieder sehr gut besucht. Die zusätzlich installierten Themenstände über gesundes Gärtnern, Honig, Imkerei, Konfitüren und handbemaltes Porzellan fanden ebenfalls regen Anklang, und auch die kleinen Besucher hatten einen betreuten, eigenen Spiel- und Basteltisch.

Der Tagesausflug, der Ende August stattfand, führte nach Würzburg in den botanischen Garten. Der Reisebus war bis auf den letzten Platz ausgebucht und bei schönem Wetter erlebte man gut gelaunt ein ansprechendes Programm. Die Anfang September durchgeführte Familienfahrt in den Luisenpark erfreute sich reger Beteiligung und war ein voller Erfolg.

Mit der Beteiligung des Vereins am Dornheimer Weihnachtsmarkt hat der Verein einen festen Termin im Kalender und man war wieder ein wichtiger Anziehungspunkt. Der rote heiße Äppler und leckere Fischbrötchen entsprach sehr dem Geschmack der Besucher und fand reißenden Absatz.

Im Jahr 2017 sind folgende Termine vorgesehen: Am Samstag, 11. März 2017 ist der erste Winterschnittlehrgang an Obstgehölz, bei dem es auch Apfelsaft und Apfelwein im 5 ltr. Pack zu kaufen gibt. Der zweite Schnittlehrgang am 25. März 2017 wird als Workshop angeboten und hier sind die Teilnehmer aufgefordert, ihre eigenen Werkzeuge mitzubringen und das zuerst gesehene praktisch anzuwenden, damit auch zuhause der Schnitt bei den eigenen Bäumen gelingen wird.

Das beliebte Grillfest plant man für den 11. Juni 2017 und auch für den Sommerschnittlehrgang ist mit dem 19. August 2017 bereits ein passendes Datum gefunden.

Der diesjährige Tagesausflug führt am 30. August 2017 nach Siegburg (Stadtbesichtigung und Mittagessen) anschließend geht es weiter nach Köln in den Botanischen Garten. Am 02.September 2017 findet der Familienausflug in den Frankfurter Palmengarten statt, der sicherllich wieder ein tolles Erlebnis für alle Teilnehmer sein wird. Anmeldungen für beide Fahrten nimmt der 1. Vorsitzende (Tel. 06152-806309) entgegen.

Für die Fahrt zur internationalen Gartenausstellung in Berlin ist noch ein Doppelzimmer frei (Termin 12. – 16. Juli 2017). Wer kurzfristig zusagen möchte meldet sich bitte bei Kurt Heger.

Im Herbst zur Erntezeit sind wieder Keltertage angedacht aber noch nicht terminiert. Vorgesehen ist der 14.10.2017. „Ob wir die Keltertage anbieten, hängt vom Ertrag ab, den wir auf unserer Anlage und dem “Kirchenacker“ ernten“, betonte Kurt Heger. Da das Jahr 2016 einen weniger guten Ertrag hatte, ist wohl in diesem Jahr eine gute Ernte zu erwarten.

Kurt Heger bedankte sich am Ende seines Berichtes besonders bei einem Mann - Eduard Eppert - und wünschte ihm für die Zukunft weiterhin gute Gesundheit und Vitalität, in der Hoffnung, dass er sie zum Nutzen des Vereins weiterhin wohlwollend einsetzt. Ohne seine unermüdliche Arbeit in der Obstanlage sowie auf den Obstwiesen der Kirche wäre es für die anderen Helfer nicht so einfach auch ihre Mitarbeit einzubringen.

Im Vorstand kam es zu ein paar Veränderungen. Neuer 2. Vorsitzender ist Marcellus Fowinkel. Thomas Seligmann, bisher Betreuer der vereinseigenen Internet-Seite www.ogv-dornheim.de, fungiert jetzt zusätzlich auch als Pressewart. Als neue Beisitzer wurden gewählt: Jonas Sensfelder, Marion Kreke, Edeltraut Heger und Eduard Eppert. Als 2. Kassenprüfer wurde Boris Becker für die ausscheidende Waltraud Jach gewählt. Das Amt des Geschäftsführers entfällt, dies wurde von der Versammlung per Satzungsänderung beschlossen. Das Amt des Obmannes der Obstanlage bleibt zunächst unbesetzt.

Anschließend an die Versammlung konnte sich jeder Besucher am Kuchenbuffet bedienen und bei einer Tasse Kaffee eine gemütliche Unterhaltung mit anderen Gartenfreunden führen. Der Dank des Vorstandes gilt auch dem Vogelschutz- und Kleintierzuchtverein Dornheim, der sein Vereinsheim mit Bewirtung zur Verfügung stellte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.