Obst- und Gartenbauverein Dornheim e. V. feiert Ehrungsabend

Von links, hinten: Gotthold König (verdeckt), Erwin König, Günter Langner, Karl Landau, Irmgard Vollhardt (verdeckt), Else Ferdinand, Walburga Müller (verdeckt), Rudolf Anthes, Helmut Dechert, Heinz Göbel, Kurt Heger und Björn Rühl. Von links, vorn: Elisabeth Heldt (verdeckt), Günter Schaffner, Hedwig Bonn, Erika Baier, Elisabeth Drach, Willi Kullmann und Rudolf Schäfer vom Landessverband.
Zum Ehrungsabend für langjährige Mitgliedschaft hatte der Vorstand des OGV Dornheim am Freitag, 13.11.2015, ins „Fair Play“ eingeladen. Fast alle Jubilare waren mit oder ohne Partner der Einladung gefolgt, nur drei Mitglieder konnten wegen anderen Terminen nicht kommen. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Kurt Heger, der sich bei den anwesenden Gästen Rudolf Schäfer, 2. Vorsitzender des Landesverband Hessen und seiner Gattin Marita, sowie den Jubilaren, den Vorstandsmitgliedern und Partnern für ihr Kommen auf’s herzlichste bedankte, waren alle Gäste zu einem gemütlichen Essen eingeladen.

Im Anschluß stellte sich der neue 2. Vorsitzende Björn Rühl den Anwesenden vor und übernahm zusammen mit dem 1.Vors. K. Heger und dem 2. Vorsitzenden des Landesverbandes Hessen, Herrn Schäfer, die Ehrung der langjährigen Mitglieder.
Für 25 Jahre erhielten Else Ferdinand, Walburga Müller und Klaus Krieg die „Silberne Ehrennadel“ des LOGL Hessen mit Urkunde, 40 Jahre Mitglied sind Erika Baier, Günter Dechert, Kurt Heger, Erwin König und Günter Schaffner. Sie wurden mit der „Goldenen Ehrennadel“ und Urkunde geehrt und für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Margarete Anschau, Hedwig Bonn, Elisabeth Drach, Elisabeth Held, Irmgard Vollhardt, Marie Schilling, Rudolf Anthes, Heinz Göbel, Helmut Dechert, Gotthold König, Willi Kullmann, Karl Landau, Günter Langner und Philipp Spalt ausgezeichnet. Sie erhielten zur Urkunde die „Goldene Ehrennadel mit Kranz“. Besonderer Dank ging auch an Thomas Seligmann mit Gattin. Herr Seligmann hat für den Verein die WEB-Site OGV-Dornheim.de aufgebaut.

Die folgenden Stunden gestalteten sich sehr unterhaltsam und gesellig. Der Vorstand bedankt sich bei Anke und Uli Schmidt für das gute Essen, die nette Bedienung und die herbstliche Dekoration. Alles in allem ein sehr gelungener Abend.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.