offline

Marcus Mau

50
Heimatort ist: Dornheim
50 Punkte | registriert seit 03.06.2013
Beiträge: 7 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Als promovierter Humanbiologe arbeite ich als Freier Autor im Medizin- und Gesundheitsbereich. Darüber hinaus führe ich Gesundheitsberatungen für Patienten und interessierte Laien durch. Meine bevorzugten Themengebiete sind Arthrose, Schmerzmittel, Ernährung, Sport und Fitness sowie Allergien. Generell bin ich jedoch für alle Bereiche aus Medizin und Gesundheit offen. Mehr von mir über Gesundheit und Studien aus der Wissenschaft gibt es auch unter: http://ideen-und-wissen.blogspot.de. Oder folgen Sie mir einfach auf Twitter: @IdeenUndWissen. Vielen Dank.
1 Bild

Ist Chinas Lebensader bald fischfrei?

Marcus Mau
Marcus Mau | Dornheim | am 19.09.2013

Der Jangtsekiang, Chinas längster Fluss, steht vor dem ökologischen Kollaps. Dies berichteten Wissenschaftler bereits Mitte August auf China Daily. Der Bau von Wasserkraftwerken in Kombination mit einer seit Jahrzehnten unveränderten Überfischung hat den Fluss an den Rand des Zusammenbruchs geführt. Gesetzliche und politische Hilfe, die Katastrophe noch zu verhindern, gibt es kaum, mahnen die Forscher mithilfe des World...

1 Bild

Abgehängt

Marcus Mau
Marcus Mau | Dornheim | am 05.09.2013

Schnappschuss

Arthrosebehandlung: Gehts auch natürlich?

Marcus Mau
Marcus Mau | Dornheim | am 02.08.2013

Arthrose ist eine langsam voranschreitende Gelenkzerstörung, die auf eine Überbelastung und/oder Fehlbelastung im Gelenk zurückgeht. Dadurch wird der Gelenkknorpel immer stärker belastet und schließlich unwiederbringlich zerstört. Die Folge sind sehr langwierige Entzündungsreaktionen, welche starke Schmerzen verursachen. In diesem Spätstadium der Erkrankung sind viele Patienten auf eine Schmerztherapie mit nicht-steroidalen...

Nächtlicher Fluglärm beeinflusst Gefäße und das Herz

Marcus Mau
Marcus Mau | Dornheim | am 24.07.2013

Nächtlicher Fluglärm stört nicht nur den Schlaf der betroffenen Menschen, wie Mainzer Wissenschaftler jetzt herausgefunden haben. Zusätzlich wird die Funktion der Blutgefäße beeinträchtigt, die Ausschüttung von Adrenalin gesteigert und der Blutdruck erhöht. Dies alles sind Bedingungen, die das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen fördern können. „Fluglärm geht aufs Herz“, so die Forscher. Ein wissenschaftliches Team der...

1 Bild

Lichtermeer in der Großstadt

Marcus Mau
Marcus Mau | Dornheim | am 11.06.2013

Schnappschuss

1 Bild

Im Schneckentempo voran

Marcus Mau
Marcus Mau | Dornheim | am 11.06.2013

Schnappschuss

1 Bild

Vollmilch verschlimmert Prostatakrebs

Marcus Mau
Marcus Mau | Dornheim | am 11.06.2013

Seit vielen Jahren erregt Milch die Gemüter. Die einen sagen, sie ist unser gesündestes Lebensmittel und versorgt den Menschen mit allen wichtigen Nährstoffen sowie Calcium. Andere, wie z. B. Dr. Bodo Melnik, sehen das Image der Milch etwas weniger positiv. Milch sei sogar gefährlich, wie er sagt. Und nun haben zwei US Forschergruppen unabhängig voneinander bestätigt: Vollmilch verschlimmert einen bestehenden Prostatakrebs,...

1 Bild

Land unter am Scheidgraben in Dornheim

Marcus Mau
Marcus Mau | Groß-Gerau | am 04.06.2013

Groß-Gerau: Scheidgraben | Schnappschuss

1 Bild

Ist Milch längst nicht so gesund, wie wir glauben?

Marcus Mau
Marcus Mau | Dornheim | am 03.06.2013

Milch gilt aufgrund der hohen Protein- und Calciumgehalte gemeinhin als Gesundheitsfaktor Nummer 1. Dr. Bodo Melnik von der Dermatologischen Abteilung der Universität Osnabrück fasste 2009 im Fachjournal Medical Hypotheses zusammen, dass Milch durchaus negative Langzeitwirkungen haben kann. Ist der anhaltende Milchkonsum letztlich die Ursache für Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck und Adipositas? Milch ist...

1 Bild

Gingko schützt vor Altersdemenz

Marcus Mau
Marcus Mau | Dornheim | am 03.06.2013

Forscher der Universität Bordeaux zeigten in der Januarausgabe von PLOS One, dass ein Extrakt des Ginkgo biloba die Entwicklung von Altersdemenz deutlich verlangsamen kann. Piracetam, ein gängiges Medikament bei Altersdemenz, beschleunigte hingegen den Prozess in dieser Studie mit rund 3600 Teilnehmern. Altersdemenz ist vor dem Hintergrund einer weiter steigenden Lebenserwartung eine der großen Herausforderungen in der...

1 Bild

Schmerzmittel mit Risiko: Alternativen bei Arthrose

Marcus Mau
Marcus Mau | Dornheim | am 03.06.2013

Arthrose ist die häufigste Gelenkerkrankung in Deutschland und meist ist das Knie betroffen. Im Spätstadium kommt es zu schweren und oft langwierigen Entzündungen, die die Gelenke anschwellen lassen und zu Bewegungseinschränkungen sowie unerträglichen Schmerzen führen. Die Mehrzahl der Patienten in diesem Stadium der Erkrankung ist auf Schmerzmittel angewiesen. Diese haben bei Langzeiteinnahme jedoch ausnahmslos sehr schwere...