Siegfried Gomell – ein Urgestein der Pädagogik geht in den Ruhestand

Herr Gomell mit seiner Klasse.
Darmstadt: Gutenbergschule | Siegfried Gomell war die letzten vier Dienstjahre an der Gutenbergschule in Eberstadt beschäftigt. Mit großem Engagement leitete er seine Hauptschulklasse. Seine umsichtige und angenehme Art mit Kindern und Jugendlichen und Kollegen umzugehen wurden sehr geschätzt.

Mit seinem „Grünen Daumen“ konnte er viele Schülerinnen und Schüler im Wahlpflichtkurs Schulgarten begeistern. Ein ganzheitlich nachhaltiges Lernkonzept begleitete Herrn Gomell sein Berufsleben lang. Zusammen mit seiner Klasse stellte er die Schilder am Kinderrechtspfad an der Burg Frankenstein auf und sorgte mit der Aktion „historische Stätten in Eberstadt“ und den entsprechenden Informationstafeln für einen einmaligen geschichtlichen Rundgang.

Auch in der Schule selbst sorgte er mit unterschiedlichen Streich- und Bauaktionen, wie z.B. ein Schachfeld auf dem Schulhof, für eine angenehme Pausen- und Lernatmosphäre Ein stets motivierter und engagierter Pädagoge geht nun in seinen nächsten Lebensabschnitt.

Die Schulgemeinde wünscht ihm dabei alles Gute und sagt:

Herzlichen Dank Sigi Gomell!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.