Erste-Hilfe bei Kindernotfällen am 29.4.2017

Wann? 29.04.2017 09:00 Uhr bis 29.04.2017 18:00 Uhr

Wo? ASB Darmstadt, Pfungstädter Straße 165, 64297 Darmstadt DE
Darmstadt: ASB Darmstadt | Neben der großen Freude über den gesunden Nachwuchs dürfen Eltern nicht vergessen, wie schnell es zu einer Notfallsituation bei Kindern kommen kann. Schlagworte wie "der plötzliche Kindstod" oder "Pseudokrupp" lassen junge Eltern erschaudern. Aber auch größere Kinder sind gefährdet. Sei es im Straßenverkehr, in der Wohnung ( wo z.B. mit Reinigungsmitteln gespielt wird, oder schöne bunte Tabletten gegessen werden ), im Kindergarten oder Schule - überall lauern Gefahren. Die Rettungsteams des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) erleben leider immer wieder, dass potentielle ErsthelferInnen untätig bleiben, da gerade die Hilfeleistungen bei Säuglingen und Kleinkindern kaum bekannt sind.

Speziell für Eltern, Erzieher/innen, Lehrer/innen und auch für werdende Eltern führt daher der Arbeiter-Samariter-Bund regelmäßig Sonderausbildungen dieser ARt durch.

Dauer: 10 Unterrichtsstunden
Zielgruppe: Eltern, Erzieher, Lehrer
Schwerpunkte: Erste Hilfe bei Notfällen im Kindesalter

Während der Unterweisung erlernen die Teilnehmer:

Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Kindern und Säuglingen
Allgemeine Grundlagen der Ersten-Hilfe
Erste-Hilfe bei Vergiftungen
Erste-Hilfe bei Verbrennungen/Verbrühungen
Erste-Hilfe nach dem " Verschlucken " von Fremdkörpern, bzw. nach Insektenstichen.
Erkennungsbilder lebensbedrohender Kinderkrankheiten

Kosten:
30,00 € pro Person / 48,00 € pro Paar (darin enthalten ist eine EH-Broschüre)

Wer also noch Interesse hat kann sich unter 0 61 51/50 50 oder online hier anmelden:

https://www.hiorg-server.de/kurse.php?ov=ted
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.