Sieger Regionalentscheid „Jugend trainiert für Olympia - Ohne Kontakt Rugby“ und Platz 2 beim Landesentscheid in Lollar

Erfolgreiche Gutenbergschüler: Hannes Marb, Clemes Dittmann, Jiangming Ouyang, Tobias Melk, Oguzhan Gönercel, Andreas Geist, Kevin Müller, Marvin Mangold, Mohamed Mahamed, Justin Daum und Mustufa Mahamed
Auch in diesem Schuljahr zeigte die Gutenbergschule aus Darmstadt erfolgreiche Leistungen im Endzonenspiel Rugby. Die von Trainer Hannes Marb seit Anfang des Schuljahres eingespielte Mannschaft, überzeugte während des Turnieres mit ihrer gut gestaffelten Verteidigung, die kaum ein Durchkommen des ballführenden Gegenspielers zuließ. Nach der gelungenen Qualifikationsrunde konnte man sich erfolgreich im Viertelfinale gegenüber dem Riedgymnasium aus Frankfurt klar mit 30:5 Versuchen durchsetzen. Im Halbfinale hatte die Schule aus Hartenrod gegen die pfeilschnellen Stürmer der Gutenbergschule keine Chance und man gewann 20:10. Erst im Endspiel musste man sich der Gesamtschule Lollar knapp, aber aufgrund der besseren Spielanlage, mit 2 Versuchen Unterschied geschlagen geben. Jedoch warten für die Gutenbergschüler weitere Aufgaben. Im Endzonenspiel „Flagfootball“ wird im Herbst die „Qualifikation Süd“ gespielt. Ziel ist es Anfang November auf die „German Masters“ nach Baunatal zu fahren, die Deutsche Flagfootballmeisterschaft für Schüler.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.